Aktuelles

16.09.18, Bezirksjugendkadertraining am 16. September in Bovenden

Das Bezirksjugendkadertraining wurde an diesem Sonntag fortgesetzt. Es beteiligten sich daran 14 Kinder und Jugendliche aus mehreren Vereinen, womit nun die Kapazitätsgrenze erreicht ist.

Der Bezirk bedankt sich bei FM Wilfried Bode für die Durchführung und bei Mike Kanbach für die Organisation dieser Veranstaltung.

Manfred Tietze

16.09.18, Kongress des Niedersächsischen Schachverbandes am 16. September in Verden an der Aller

Der Kongress des Niedersächsischen Schachverbandes beschließt eine Beitragserhöhung um 2 € pro Erwachsenen und Jahr ab 2019. Nach Auskunft unseres Kassierers Ralf Seehawer kann die Bezirkskasse diese Mehrbelastung auffangen, so dass der Bezirksbeitrag stabil bleiben kann.

Eine vom Bezirk Südniedersachsen beantragte Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen. Nun entsenden die Bezirke 1½-mal so viele Delegierte zum NSV-Kongress wie bisher. Damit wird das Stimmenverhältnis Mitglieder : Vorstand zugunsten der Mitglieder verbessert.

Manfred Tietze

10.09.18, Bezirksjugendeinzelmeisterschaften vom 3. bis 6. Oktober in Göttingen

Die diesjährige Bezirksjugendeinzelmeisterschaft wird in der Zeit vom 3. bis 6. Oktober in Göttingen ausgetragen werden. Ausrichter ist die Schachabteilung des ESV Rot-Weiß. Meldeschluss ist am 16. September!

Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Manfred Tietze

10.09.18, ChessBase-Seminar am 22. September in Hildesheim

Die Firma ChessBase veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Hildesheimer SV am 22. September ein Seminar.

Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung. Auskunft erteilt:

André Wiege

07.09.18, Bezirkspokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal)

Fabian Tenne schreibt die diesjährige Bezirkspokaleinzelmeisterschaft aus. Meldeschluss ist am 1. Oktober.

Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Manfred Tietze

26.08.18, Schnellschachmeisterschaft in Osterode

Lothar Karwatt holt sich den Titel des Schnellschachmeisters 2018

Am 26.08. fand unsere diesjährige Schnellschachmeisterschaft in Osterode statt. Der ausrichtende Verein hatte für uns ein Ausflugslokal mit einem großen Spielsaal und Garten für 15 Schachfreunde reserviert, inklusive einem gemeinsamen Mittagessen. Einen großen Dank für die Ausrichtung durch den SV Osterode-Südharz und an die Turnierleiterin Claudia Markgraf! Nach einem sehr harmonischen, reibungslosen Turnierverlauf hatten in der letzten Runde noch drei Spieler Titelchancen. Es setzte sich Lothar Karwatt vom SC Tempo Göttingen souverän durch. Zweiter wurde Udo Marks vom SK Gronau, der mit seinem Sieg in der letzten Runde Benjamin Löhnhardt (ESV Göttingen) noch überholen konnte. Jugendpreissieger wurde Leonard Mücke (Schachclub Bad Salzdetfurth), die U1800- und U1600-Kategorien gewannen Malte Herting bzw. Wolfgang Henke (SV Osterode-Südharz).

Das Siegerfoto (zur Verfügung gestellt von Claudia Markgraf) ist im Garten des Spiellokals entstanden. Es zeigt von links nach rechts: Fabian Tenne (4. Platz), Udo Marks (2. Platz), Lothar Karwatt (Bezirksmeister), Wolfang Henke (U1600), Leonard Mücke (vorne, Jugendpreis), Malte Hertin (U1800), Benjamin Löhnhardt (3.Platz).


Nr.TeilnehmerELONWZ1234567PunkteBuchhBuSumm
1Karwatt,Lothar208219479w115s13s½8w½11w15s14s1 623154
2Marks,Udo 17203s010w114s112w14s06w18s1 522146½
3Löhnhardt,Benjamin202419772w111s11w½5s18s14w06s0 27½151½
4Tenne,Fabian1845182413w18s½5w09s12w13s11w0 26½147
5Helmke,Carsten205419786s½7w14s13w012s11w011s1 25½147½
6Herting,Malte170117465w½12s18w½11s010w12s03w1 423½149½
7Henke,Wolfgang163715638w05s09w0+13s112w115s1 417½135½
8Brunotte,Peter200919577s14w½6s½1s½3w011s12w027½148
9Jakob,Jürgen 11541s014w07s14w0+15s110w½ 21½126
10Mücke,Leonard 100111w02s0+14w16s013w19s½ 20130
11Mörke,Niklas1712188710s13w013s16w11s08w05w0 325½147
12Tietze,Manfred1867174614s16w015w12s05w07s0+ 321½127½
13Drexler,Levi 7734s0+11w015s17w010s014w1 319128½
14Duus,Felix  12w09s12w010s015w1+13s0 318½124½
15Ruder,Maxim  +1w012s013w014s09w07w0 120½121

Fabian Tenne

23.08.18, Bezirkseinzelmeisterschaft vom 28. bis 30. September in Bovenden

Die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft wird in der Zeit vom 28. bis 30. September in Bovenden veranstaltet. Ausrichter ist Schachsport Plesse Bovenden. Meldeschluss ist am 28. 9. um 17:30 Uhr im Spiellokal. Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung

Am 29. September wird ab 19:30 Uhr wieder eine Problemlösemeisterschaft stattfinden. Alle weiteren Einzelheiten regelt eine andere Ausschreibung

Fabian Tenne

23.08.18, Bezirksmeisterschaft im Schnellschach am 26. August in Osterode

Die diesjährige Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft wird am 26. August in Osterode am Harz ausgetragen. Ausrichter ist der SV Osterode-Südharz. Meldeschluss ist um 10:40 Uhr im Spiellokal.

Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Fabian Tenne

13.08.18, Gute Nachrichten aus dem NSV!

Der Präsident des Niedersächsischen Schachverbandes teilt mit:

Gute Nachrichten aus dem NSV!

Wir freuen uns, dass wir gefördert durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung unsere Vereine aktiv bei ihren Bemühungen um neue Mitglieder unterstützen können.

Ab dem 01.10. können wir euch bei Stadtfesten, Jubiläen, Feiern jedweder Art begleiten und unterstützen.

Was müsst ihr dafür tun?

Ihr teilt uns via Fest@nsv-online.de mit, wann und wo ihr im Rahmen einer öffentlichen lokalen Veranstaltung euren Verein publikumswirksam darstellen wollt. Bitte beschreibt uns Art und Umfang eures Auftrittswunsches vor Ort.

Wir setzen uns dann mit euch zwecks Planung und Besprechung eines möglichen weiteren Vorgehens in Verbindung.

Es gilt die gute alte Regel: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst und hat die besten Chancen auf einen der begrenzten Plätze! Also los!

Fragen können im Vorfeld gerne an mich per Mail gestellt werden.

Wir freuen uns auf eure Anfragen!

Michael Langer


12.08.18, Blitzmeisterschaften in Hildesheim

Die Blitzeinzelmeisterschaft, die in fünf Vor- und vier Endrunden ausgetragen wurde, gewinnt Gregor Salzberg (Hildesheimer SV) mit 7½ Punkten aus 9 Partien vor Lutz Petzold (SC Tempo Göttingen, 7) und Max-Günter Raimann (ebenfalls Hildesheimer SV, 6). Diese drei Spieler haben sich für die Landesblitz-EM qualifiziert.

Bezirksblitzeinzelmeisterschaft A-Finale - Hildesheim, 12. August 2018

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkt. Wtg.
1 Gregor Salzberg   1 ½ ½ 1 1 ½ 1 1 1  
2 Lutz Lukas Petzold 0   1 1 1 0 1 1 1 1 7  
3 Max-Günter Raimann ½ 0   1 1 1 1 1 ½ 0 6  
4 Yannick Koch ½ 0 0   0 1 1 1 1 1  
5 Matthias Tonndorf 0 0 0 1   ½ 1 0 1 1  
6 Maximilian Krause 0 1 0 0 ½   0 ½ 1 ½ 14½
7 Gerhard Nolte ½ 0 0 0 0 1   ½ ½ 1 11¾
8 Igor Belov 0 0 0 0 1 ½ ½   0 1 3
9 Kai Renner 0 0 ½ 0 0 0 ½ 1   1 3
10 Jan Helmer 0 0 1 0 0 ½ 0 0 0    

Das verwendete Programm sortiert bei Punktgleicheit nach der Sonneborn/Berger-Wertung.
Bei dieser Meisterschaft wurde jedoch zunächst das Ergebnis der Partie gegeneinander herangezogen.
Dementsprechend sind die punktgleichen Spieler auf den Plätzen 6 und 7 sowie 8 und 9 zu vertauschen.


Die Blitzmannschaftsmeisterschaft gewinnt der SC Tempo Göttingen mit 26 Mannschaftspunkten aus 13 Runden vor der 2. Mannschaft des ausrichtenden Hildesheimer SV (21). Diese beiden Mannschaften haben sich für die Landesblitz-MM qualifiziert.

Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft - Hildesheim, 12. August 2018

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 MP BP
1 SC Tempo Göttingen   4 3 4 4 3 3 4 4 4 4 26 47½
2 Hildesheimer SV 2 ½   3 2 3 4 4 21 37
3 Hamelner SV 0 1   2 4 4 4 4 19 38
4 Hildesheimer SV ½ ½ 2   1 3 4 4 4 4 4 4 4 19 37½
5 ESV Göttingen 1 ½ 3   0 3 3 4 4 4 4 4 18 35½
6 Hamelner SV 2 0 ½ 1 4   2 4 2 4 3 18 32½
7 Hamelner SV 3 0 2 0 1   3 2 2 4 15 26½
8 SC Tempo Göttingen 2 1 1 0 0 1 ½ 1   4 4 4 3 3 12 25
9 SK Bad Lauterberg 1 ½ ½ 2   3 3 3 4 11 26½
10 ESV Göttingen 2 0 0 0 0 0 0 2 0 ½   1 4 4 3 7 14½
11 SK Gronau 0 ½ 0 0 0 2 2 0 1 3   0 2 7 14
12 Hamelner SV 4 0 ½ ½ 0 0 ½ 0 0 1 0 4   2 3 5 11½
13 SC Bad Salzdetfurth ½ ½ ½ 0 0 0 1 1 0 2 2   3 4 12
14 Hildesheimer SV 3 0 0 0 0 0 1 ½ 1 0 1 ½ 1 1   0 6


Spielleiter Fabian Tenne gratuliert der Mannschaft des SC Tempo Göttingen
(v.l.n.r.: Stefan Markgraf, Golo Petzold, Lutz Petzold und Marcel Kyas) bei der Siegerehrung.
Die Bilder hat Werner Rudolph aufgenommen und freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Bei 43 Spielern bei der Einzelmeisterschaft und 14 teilnehmenden Mannschaften aus 7 Vereinen darf man von einer Rekordbeteiligung sprechen. Der Bezirk bedankt sich bei Werner Freier und seinen Helfern vom Hildesheimer Schachverein für die Vorbereitung und Durchführung und bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine für die großzügige Förderung dieser Meisterschaften. Er gratuliert den Bezirksmeistern und wünscht ihnen viel Erfolg bei den Landesmeisterschaften.

Nachtrag: Fabian Tenne veröffentlicht ausführliche Berichte mit allen Einzelergebnissen, Turniertabellen und zahlreichen Fotos über die Blitz-EM und die Blitz-MM.

Manfred Tietze

16.07.18, Das Protokoll der Bezirksversammlung vom 9. Juni 2018 …

… steht ab sofort hier zum Lesen und Herunterladen zur Verfügung.

Hartwig Hake und Manfred Tietze

14.07.18, Bezirksmeisterschaft im Schnellschach am 26. August in Osterode

Die diesjährige Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft wird am 26. August in Osterode am Harz ausgetragen. Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Fabian Tenne

14.07.18, Erntedankturnier und Ropte-Cup am 19. August in Bovenden

Schachsport Plesse Bovenden und der KSV Rochade Göttingen veranstalten gemeinsam am 19. August in Bovenden das Erntedankturnier und den Ropte-Cup. Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Oliver Preuß

14.07.18, Bezirksmeisterschaften im Blitzschach am 12. August in Hildesheim

Die diesjährigen Bezirksblitzmeisterschaften werden am 12. August in Hildesheim ausgetragen. Bitte beachten Sie den Meldesschluss am 1. August! Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung der Blitz-EM bzw. die der Blitz-MM.

Wir bedanken uns für die Förderung dieser Meisterschaften bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine.

Fabian Tenne

14.07.18, Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2018/19

Die Meldetermine der Bezirksmannschaftsmeisterschaft rücken näher. Bis zum 16. August ist die Teilnahme in den jeweiligen Spielklassen zu melden. Abgabetermin für die Mannschaftsaufstellungen ist der 31. August. Um Beachtung wird freundlich gebeten.

Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Fabian Tenne

14.07.18, Bezirkseinzelmeisterschaft vom 28. bis 30. September in Bovenden

Die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft wird in der Zeit vom 28. bis 30. September in Bovenden veranstaltet werden. Ausrichter ist Schachsport Plesse Bovenden.

Nach Klärung letzter Einzelheiten wird zu gegebener Zeit eine detaillierte Ausschreibung veröffentlicht werden.

Manfred Tietze

03.07.18, Bezirksjugendeinzelmeisterschaft vom 3. bis 6. Oktober in Göttingen

Die diesjährige Bezirksjugendeinzelmeisterschaft wird in der Zeit vom 3. bis 6. Oktober in Göttingen veranstaltet werden. Ausrichter ist die Schachabteilung des ESV Rot-Weiß. Interessierte Kinder, Jugendliche bzw. ihre Eltern und Betreuer mögen sich bitte diesen Termin notieren. Auskunft über Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten erteilen beispielsweise die Jugendherberge Göttingen oder das Fremdenverkehrsbüro.

Nach Klärung letzter Einzelheiten wird zu gegebener Zeit eine detaillierte Ausschreibung veröffentlicht werden.

Manfred Tietze

03.07.18, Die Satzung und Turnierordnung in der Fassung vom 9. Juni 2018 …

… stehen ab sofort hier und hier zum Herunterladen zur Verfügung.

Hartwig Hake und Manfred Tietze

30.06.18, Mannschaftsmeisterschaften der Niedersächsischen Schachjugend

Die Spielzeit 2017/18 ist zu Ende, und die Abschlusstabellen sind veröffentlicht:

Außerdem ist nun die Spielzeit 2018/19 ausgeschrieben:

Für die Landesklassen ist keine Qualifikation erforderlich. Spielgemeinschaften zweier Vereine sind zulässig.
Meldeschluss ist am 17. August!

Manfred Tietze

26.06.18, Bezirksjugendkadertraining - Ausschreibung 2018/19

Der Bezirk bietet auch im kommenden Spieljahr für engagierte Jugendliche ein Kadertraining mit FM Wilfried Bode (Hamelner SV) als Trainer an. Es sind mehrere Maßnahmen im Jahr à drei bis vier Stunden geplant.

Das Kadertraining ist kein „Schnupperkurs“. Es ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die sich angesichts eines vielfältigen Freizeitangebots für den Schachsport entschieden haben. Es kann und soll das Training im Verein oder zu Hause nicht ersetzen, sondern ergänzen. Sein Ziel ist es, sie auf eine Spielstärke von 1500 DWZ oder darüber zu heben, so dass sie künftig mit Erfolg am Vereinsspielbetreib teilnehmen können.

Es werden keine Gebühren erhoben. Ihre Fahrtkosten tragen die Teilnehmer selbst. Die jeweiligen Termine gibt der Trainer rechtzeitig bekannt. Als Lehrgangsort stand bisher ein Haus in Bovenden zur Verfügung. Möglich ist jedoch auch die Durchführung an wechselnden Orten, falls die Teilnehmer das wünschen.

Das Training soll nach den Sommerferien beginnen. Es ist geplant, in den Monaten August, Oktober und Dezember je eine Maßnahme durchzuführen.

Bewerbungen nehme ich ab sofort bis Ende Juli entgegen.

Manfred Tietze

25.06.18, Sammelbestellung elektronischer Schachuhren

Auch in diesem Jahr gibt es für unsere Mitglieder die Möglichkeit, elektronische Schachuhen vom Typ „DGT 2010“ zu Sonderpreisen zu erwerben. Insbesondere für Mannschaften der Bezirksklasse, für die ja ab der kommenden Spielzeit die Verwendung solcher Uhren vorgeschrieben ist, könnte das von Interesse sein.

Wer dieses Angebot annehmen möchte, wende sich bitte bis zum 1. Juli an Fabian Tenne.

Manfred Tietze

11.06.18, Kurzbericht über die Bezirksversammlung

An der diesjährigen Bezirks­versammlung, die wieder im Landhaus Greene stattfindet, nehmen 18 unserer 23 Vereine teil. An der Beschlussfähigkeit besteht kein Zweifel.

Nach der Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden und dem Totengedenken ehrt der Spielleiter Fabian Tenne die Staffelsieger der Mannschaftsmeisterschaft und überreicht ihnen je eine Schachuhr.

Die Bezirksversammlung nimmt nach der Genehmigung des Protokolls ihrer letzten Sitzung die schriftlich vorliegenden Rechenschaftsberichte des Vorstands und den Bericht der Kassenprüfer entgegen und entlastet den Vorstand einstimmig. Der inzwischen eingetroffene Verbandspräsident Michael Langer spricht ein Grußwort.

Die jetzt anstehenden Wahlen leitet Peter Jürgens. Zuerst wird Manfred Tietze einstimmig zum Bezirksvorsitzenden wiedergewählt. Anschließend werden ebenso einstimmig Horst Paulat zum 2. Vorsitzenden, Ralf Seehawer zum Kassierer, Fabian Tenne zum Spielleiter, Hartwig Hake zum Schriftführer, Manfred Tietze zum Jugendwart und Jörg Baars zum Wertungsreferenten wiedergewählt. Der Bezirk hat also wieder alle Vorstandsämter besetzt.

Der Vorsitzende dankt Peter Jürgens für die Wahlleitung und der Versammlung für ihr Vertrauen. Die Einstimmigkeit sei nicht nur Dank und Anerkennung, sondern für den ganzen Vorstand auch Motivation und Verpflichtung für die Zukunft.

Die Versammlung wählt Yannick Koch zum Kassenprüfer und Delegierte für den Verbandskongress. Sie lässt den Beitrag unverändert und verabschiedet den Haushaltsplan für das Jahr 2019. Sie ändert die Satzung nach den Wünschen des Finanzamts und verabschiedet alle beantragten Turnierordnungsänderungen. Danach wird ab der kommenden Spielzeit auch in der Bezirksklasse mit elektronischen Uhren gespielt. Die Bedenkzeit in der Kreisklasse wird verkürzt und das Vorspielen von Mannschaftskämpfen erleichtert.

Unter „Verschiedenes“ werden Termine von Bezirksmeisterschaften mitgeteilt. Michael Langer beantwortet Fragen aus dem Kreis der Vereinsvertreter. Er spricht unter anderem über Ausfälle des Verbandsmitteilungsorgans „SinN“ und die Mannschaftsmeisterschaften des Schachbezirks Braunschweig.

Zum Schluss bedankt sich der Vorsitzende bei allen für ihren kultivierten Umgang miteinander, die Sachlichkeit auch bei kontroverser Debatte und nicht zuletzt für den harmonischen Verlauf dieser Bezirksversammlunmg.

Manfred Tietze

 

Das Bild zeigt den alten und neuen Bezirksvorstand. Von links nach rechts sind Horst Paulat, Jörg Baars, Hartwig Hake, Ralf Seehawer, Manfred Tietze und Fabian Tenne zu sehen. Das Foto hat freundlicherweise Werner Rudolph zur Verfügung gestellt.

07.06.18, Gute Ergebnisse südniedersächsischer Spieler bei Deutschen Meisterschaften
Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 7³ 2017/2018
vom 31. Mai bis 2. Juni in Leipzig
 PlatzNameVereinPunkte
B-Finale
37 Teilnehmer
5 Runden
4.Ingram BraunESV Göttingen
C-Finale
48 Teilnehmer
5 Runden
40.Frank DeckertSG Holzminden
E-Finale
46 Teilnehmer
5 Runden
7.Joshua Sky HokeSV Parensen
19.Christoph HomannSV Parensen
21.Adrian Neo HokeSV Parensen
F-Finale
49 Teilnehmer
5 Runden
2.Lobosch HintzeHildesheimer SV4
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2018
vom 19. bis 27. Mai in Willingen
 PlatzNameVereinPunkte
U10
60 Teilnehmer
11 Runden
5.Andreas Gregor PoschadelHamelner SV
U12
56 Teilnehmer
11 Runden
41.Adrian Neo HokeSV Parensen5
43.Antal MimkesKSV Göttingen ¹
44.Bert SieberESV Göttingen
U14
46 Teilnehmer
9 Runden
6.Alexander KanzowKSV Göttingen ¹6
U14w
26 Teilnehmerinnen
9 Runden
1.Antonia ZiegenfußESV Göttingen ²7
U16w
20 Teilnehmerinnen
9 Runden
12.Larissa ZiegenfußESV Göttingen ²4
U18w
26 Teilnehmerinnen
9 Runden
1.Fiona SieberESV Göttingen ²9
ODJM B
120 Teilnehmer
9 Runden
60.Luka UhlendorfKSV Göttingen ¹
89.Joshua Sky HokeSV Parensen4
ODJM C
58 Teilnehmer
9 Runden
35.Cassandra SieberESV Göttingen4
Betreuer-Turnier
44 Teilnehmer
7 Runden
5.Christoph HomannSV Parensen3
¹ Der KSV Göttingen gehört dem Bezirk III nicht an.
² Die Mitgliedschaft ist passiv.

Jugendliche und Erwachsene aus Südniedersachsen erzielten kürzlich bei Deutschen Meister­schaften zum Teil gute bis sehr gute Ergebnisse. Möglicherweise ist das auch auf unser Bezirks­jugend­kader­training zurückzuführen.

Tabellen sind auf den folgenden Seiten zu finden:

Der Bezirk gratuliert und wünscht noch viele weitere Erfolge.

Manfred Tietze

 

PS: Für Hinweise auf fehlende oder gar falsche Angaben ist der Webmaster jederzeit dankbar.

08.05.18, Absage des Wilhelm-Werner-Gedächtnisturniers

Das Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier 2018 muss leider ausfallen. Wir hatten bis Montag, den 7. Mai. 2018, zwei Tage vor Turnierbeginn, lediglich 16 Zusagen für das Turnier. Mit dieser Anzahl ist das Turnier nicht mehr wirtschaftlich zu veranstalten.

Wir bitten um euer Verständnis. Es tut uns sehr leid.

Bereits gezahlte Startgelder werden so schnell wie möglich zurückgezahlt.

Siegfried Schwetje

16.04.18, Einladung zur Bezirksversammlung am 9. Juni 2018 in Greene

Einladung

Hiermit lade ich alle Freunde des Schachbezirks Südniedersachsen, insbesondere die Vertreter der dem Bezirk angehörenden Vereine, zur ordentlichen Bezirksversammlung am

9. Juni 2018 um 14:00 Uhr

in das

Landhaus Greene
Steinweg 5, 37574 Einbeck OT Greene
Tel.: 0 55 63 / 7 00 10

herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Grußworte der Gäste
  4. Ehrungen
  5. Siegerehrung der Mannschaftsmeisterschaft
  6. Feststellung der Stimmberechtigung und der Beschlussfähigkeit
  7. Änderungen und Ergänzungen der Tagesordnung
  8. Genehmigung des Protokolls der Bezirksversammlung 2017
  9. Rechenschaftsberichte des Vorstands
  10. Kassenprüfungsbericht
  11. Aussprache zu den Berichten aus den TOPen 9 und 10
  12. Entlastung des Vorstands
  13. Wahlen, zu wählen sind
  14. Festsetzung des Beitrags für das Jahr 2019
  15. Haushaltsplan 2019
  16. Anträge, die eine Änderung der Satzung zum Ziel haben
  17. weitere Anträge
  18. Verschiedenes
  19. Schlusswort

Es mögen die Mitglieder ihre Anträge und die Vorstandskollegen ihre Rechenschaftsberichte bitte bis zum 13. Mai 2018 an den Vorsitzenden senden.

Manfred Tietze

10.04.18, Einladung zum Joachim-Hagemann-Gedenkturnier am 6. Mai 2018 in Hannover

Für Mannschaften oder Spielgemeinschaften aus Niedersachsen findet zum Gedenken an den langjährigen NSV-Präsidenten und Vorsitzenden des Schachbezirks Hannover, Joachim Hagemann, am Sonntag, dem 6. Mai 2018 in Hannover ein Schnellschachturnier für Vierermannschaften statt. Alle Einzelheiten stehen in der Ausschreibung. Auskunft erteilt Michael Gründer.

Horst Schilling, 1. Vorsitzender des Schachbezirks Hannover

05.04.18, Das XLII. Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier des SC Bad Salzdetfurth ist ein Grand-Prix-Turnier des NSV

Das bedeutet:

Holger Buck

03.04.18, Landesjugendeinzelmeisterschaften 2018
 PlatzNameVereinPunkte
U10
30 Teilnehmer
11 Runden
1.Andreas Gregor PoschadelHamelner SV
10.Mark TulchynskyESV Göttingen6
27.Monika SpiekerHamelner SV4
29.Imke DrygalaSK Goslar1
U12
28 Teilnehmer
11 Runden
2.Antal MimkesKSV Göttingen ¹8
4.Adrian Neo HokeSV Parensen
5.Bert SieberESV Göttingen7
13.Lars DrygalaSK Goslar
14.Kai Erik EnglmannHildesheimer SV
19.Arthur LiebetanzKSV Göttingen ¹5
22.David TulchynskyESV Göttingen5
24.Rumo SchillingKSV Göttingen ¹4
U14
26 Teilnehmer
9 Runden
1.Alexander KanzowKSV Göttingen ¹
5.Pavel MimkesKSV Göttingen ¹6
11.Lena ReicheltHamelner SV
20.Bennet ZimmermannKSV Göttingen ¹
U16
22 Teilnehmer
9 Runden
3.Ole ReicheltHamelner SV
11.Jan HelmerHamelner SV
13.Joshua Sky HokeSV Parensen
19.André SchanoHildesheimer SV3
U18
20 Teilnehmer
9 Runden
13.Rita NizamovaKSV Göttingen ¹4
Mädchen
10 Teilnehmerinnen
9 Runden
5.Cassandra SieberESV Göttingen
8.Amelie von HugoKSV Göttingen ¹
offenes Turnier
34 Teilnehmer
7 Runden
11.Luca UhlendorffKSV Göttingen ¹4
¹ Der KSV Göttingen gehört dem Bezirk III nicht an.

Die Landes­jugend­meister­schaften fanden vom 24. bis. 30. März in Rotenburg statt. Sie wurden von der Nieder­sächsi­schen Schach­jugend vor­bild­lich durch­geführt. Die erreichten Plätze der Teil­nehmer aus süd­nieder­sächsi­schen Vereinen zeigt die neben­stehende Tabelle.

Runden­berichte und End­stände ver­öffent­licht die NSJ hier.

Vollständige Tabellen mit allen Einzel­ergeb­nissen aller Teil­nehmer und vielem anderen mehr stehen auf der Internetseite von Hartwig Hake:

Der Bezirk gratuliert allen, die sich für eine Deut­sche Mei­ster­schaft qua­li­fi­zierten und wünscht ihnen viel Erfolg.

Manfred Tietze

30.03.18, Südniedersachsen bei der DSAM in Kassel

An der Vorrunde zur Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft 7³, die vom 23. bis zum 25. März in Kassel ausgetragen wurde, nahmen zahlreiche Schachfreunde aus Südniedersachsen teil. Bezirksmeister Ingram Braun berichtet auf seiner Internetseite über diese Veranstaltung. Weitere Berichte sowie sämtliche Turniertabellen sind hier, auf der Seite des Veranstalters, zu finden.

Der Bezirk gratuliert allen, die sich in dieser Vorrunde qualifizierten und wünscht ihnen viel Erfolg in der jeweiligen Endrunde.

Manfred Tietze

09.03.18, Schachsport Plesse Bovenden lädt zur 50-Jahr-Feier ein

Liebe Schachfreunde,

Schachsport Plesse Bovenden feiert dieses Jahr sein 50jähriges Bestehen und das soll gebührend gefeiert werden! An mindestens 50 Brettern soll gespielt werden am Samstag, den 7. April ab 10 Uhr zum Jugendserie-Turnier und anschließend zum Simultan mit IM Alexander Markgraf. Alles Weitere entnehmt bitte den Ausschreibungen Nr. 1 und. Nr. 2.

Informiert bitte gerne in euren Vereinen, eure Jugendlichen und andere Schachfreunde, die daran Interesse haben könnten, auch über die Bezirks- und Bundeslandsgrenzen hinweg.

Wir würden uns freuen, viele von euch an unserem Jubiläumstag begrüßen zu dürfen.

Mit besten Grüßen,

Oliver Preuß

06.03.18, Einladung zum XLII. Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier des SC Bad Salzdetfurth

Der SC Bad Salzdetfuth lädt zum XLII. Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier ein. Vom 9. bis zum 13. Mai werden 7 Runden nach Schweizer System gespielt. Einzelheiten regelt die Ausschreibung. Auskunft erteilt

Martin Söllig

05.03.18, Der ESV Rot-Weiß Göttingen trauert um Ingo Jaki

Ingo Jaki ist am 18. Februar nach mehrjähriger Krankheit im Alter von 81 Jahren gestorben. Bis zu seiner Erkrankung 2013 spielte er erfolgreich in der 2. Mannschaft (DWZ 1626) und beteiligte sich bis dann auch regelmäßig an den ESV-Vereinsturnieren und den BSW-Turnieren.

Wir schätzten seine freundliche, menschliche Art und haben ihn schon in den letzten Jahren sehr vermisst.

Arnold Otten

26.01.18, Einladung zur offenen Stadtmeisterschaft von Bad Salzdetfurth

Der SC Bad Salzdetfuth lädt zur offenen Stadmeisterschaft ein. Sie wird am 16. Februar beginnen und nach 7 Runden im Schweizer System am 15. Juni enden. Einzelheiten regelt die Ausschreibung.

Martin Söllig

15.11.17, vorläufige Spielgenehmigungen, Nachmeldungen und das alles …

Aufgrund der vielen Fragen zu Spielberechtigungen auf Bezirks- und Landesebene: Hier ein Leitfaden mit einigen Hintergründen zur korrekten Meldung von Spielern.

Fabian Tenne

13.11.17, DWZ-Auswertungsrichtlinien

Seit mehreren Jahren steht hier ein Formular für die Anmeldung eines Turniers zur DWZ-Auswertung. Dabei steht DWZ bekanntlich für Deutsche WertungsZahl. Für dieses Formular gilt:

Darüber hinaus sind folgende Voraussetzungen und Hinweise zu beachten:

Den letzten Punkt halte ich für besonders wichtig, damit nicht jeder Spieler, der meint, etwas wissen oder erfragen zu wollen, ungefiltert seine Anfragen an den Wertungsreferenten richtet und dabei den Turnierleiter außen vor lässt.

Jörg Baars

09.11.17, Bevorstehende Veranstaltungen der Niedersächsischen Schachjugend

Manfred Tietze

09.11.17, Aktion Schachtag

Manfred Tietze

07.11.17, Die Partien der Bezirksmeisterschaft …

… können hier nachgespielt werden. Diese Möglichkeit besteht, weil Udo Marks vom SK Gronau alle Züge in einen Rechner eingegeben hat. Herzlichen Dank dafür!

Manfred Tietze

03.11.17, Mannschaftsheft für die Spielzeit 2017/18 (Kurzversion)

Holger Buck veröffentlicht eine Kurzversion des Mannschaftshefts für alle, die lediglich die unbedingt nötigen Informationen drucken möchten.

Manfred Tietze

01.11.17, Bericht über die Bezirkseinzelmeisterschaft in Northeim

Am 27.10. hatten sich 18 Schachfreunde in den Räumen des SC Schwarz/Weiß Northeim zusammengefunden und kämpften dort um den Titel des Bezirksmeisters 2017. Bereits in der ersten Runde kam es zunächst zu großen Überraschungen, als einige DWZ-Favoriten nur ein Remis halten konnten oder gar verloren. Letztlich setzte sich der Titelfavorit Ingram Braun (ESV Rot/Weiß Göttingen) mit 4 Punkten und der besseren Buchholzsumme durch. Den hervorragenden zweiten Platz erreichte Niklas Mörke (SC Bad Salzdetfurth) mit ebenfalls 4 Punkten. Auf Platz 3 mit 3½ Punkten kam Udo Marks, der das Turnier in der 2. Runde wegen einer 13-Züge-Niederlage gar abbrechen wollte. Auf Platz 4 kam Aminullah Alamyaar vom gastgebenden SC Schwarz/Weiß Northeim, der in der letzten Runde gegen den späteren Turniersieger unglücklich verlor. Seniorenmeister wurde Jürgen Cortekar (Hildesheimer SV), die Ratingpreise U1800 und U1600 gingen an Jan Rüggeberg (SC Bad Salzdetfurth) und Adrian Hoke (SV Grün/Weiß Parensen).

Der mitspielende Turnierleiter ließ sich auch von einem abgestürzten Turnierrechner nicht aufhalten und musste kurzerhand seinen eigenen Laptop für die letzte Runde einsetzen. Dank dem Einsatz eines großen Bildschirms konnten sich die zahlreichen Zuschauer immer gut über den Stand des Turnieres informieren. Ebenso gilt dem Ausrichter Michael Schulz ein herzlicher Dank, der für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte und uns diesen schönen Turnierraum organisierte.

Fabian Tenne


29.10.17, Bezirkseinzelmeisterschaft in Northeim

Bezirkseinzelmeisterschaft 2017

Platz Teilnehmer ELO DWZ 1 2 3 4 5 Pkt. Wtg. 2. Wtg.
1 Ingram Braun 2042 1991 6s½ 8 + 9w1 2s½ 4w1 4 13 51
2 Niklas Mörke 1674 1780 13w1 3s1 4s½ 1w½ 9w1 4 13 50
3 Udo Marks   1730 18s1 2w0 17s1 4w½ 10w1    
4 Aminullah Alamyaar   1868 7w1 5s1 2w½ 3s½ 1s0 3 14½  
5 Jürgen Cortekar   1753 17w1 4w0 6s1 10s½ 7w½ 3 11½ 48
6 Jan Rüggeberg 1838 1718 1w½ 10s½ 5w0 18s1 11w1 3 11½ 47½
7 Klaus Elborg 1734 1683 4s0 18w1 11s½ 12w1 5s½ 3 10 48½
8 Fabian Tenne 1881 1834 14w½ 1 - 16s1 11s½ 13w1 3 10 43
9 Michael Schulz   1781 16s1 12w½ 1s0 14w1 2s0 12  
10 Manfred Tietze 1883 1775 15s½ 6w½ 12s1 5w½ 3s0 11½  
11 Dirk Wegener 1934 1839 12s0 14s1 7w½ 8w½ 6s0 2 11  
12 Ralf Beulshausen   1651 11w1 9s½ 10w0 7s0 16w½ 2 10  
13 Adrian Neo Hoke 1487 1493 2s0 16w0 18s1 17w1 8s0 2 45
14 Joshua Sky Hoke 1587 1542 8s½ 11w0 15w½ 9s0 17s1 2 43½
15 Christoph Homann 1673 1489 10w½   14s½   18w1 2  
16 Andreas Dornieden   1505 9w0 13s1 8w0   12s½    
17 Hans-Georg Najuch   1473 5s0 + 3w0 13s0 14w0 1    
18 Dietrich Stratmann 1648 1378 3w0 7s0 13w0 6w0 15s0 0    

Der Bezirk gratuliert dem neuen Bezirksmeister und dankt Michael Schulz vom ausrichtenden SC Schwarz/Weiß Northeim für seine Unterstützung.

Manfred Tietze

18.10.17, Bezirksjugendeinzelmeisterschaften in Hameln

U10/U12-Bezirksjugendeinzelmeisterschaft

  Name 1 2 3 4 5 6 Pkt. Wtg.
1 U12 Lars Drygala   1 1 1 1 1 5  
2 U10 David Tulchynsky 0   1 1 1 1 4  
3 U10 Bert Sieber 0 0   1 1 1 3  
4 U10 Mark Tulchynsky 0 0 0   1 1 2  
5 U10 Monika Spieker 0 0 0 0   1 1  
6 U10 Imke Drygala 0 0 0 0 0   0  

 

Weitere Ergebnisse:
 
David Tulchynsky- Lars Drygala 0:1
Mark Tulchynsky - Bert Sieber 0:1
Monika Spieker - Imke Drygala 0:1
 
Bert Sieber - David Tulchysky1:0
Mark Tulchysky - Lars Drygala 0:1
Imke Drygala - Monika Spieker 0:1

U14/U16-Bezirksjugendeinzelmeisterschaft

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 Pkt. Wtg.
1 U14 Jan Helmer   ½ 1 1 1 1 1 1 18¼
2 U16 Ole Reichelt ½   1 1 1 1 1 1 18¼
3 U16 André Schano 0 0   1 1 ½ 1 1  
4 U14 Joshua Hoke 0 0 0   1 1 1 1 4  
5 U12 Adrian Hoke 0 0 0 0   1 1 1 3  
6 U14 Moritz Kanbach 0 0 ½ 0 0   ½ 1 2  
7 U16 Nils Fröse 0 0 0 0 0 ½   1  
8 U12 Tim Kanbach 0 0 0 0 0 0 0   0  

 

Jan Helmer wird durch einen Stichkampfsieg über Ole Reichelt Erster.

Qualifikationen für die Landesjugendeinzelmeisterschaften 2018:

  • U10: Offen für alle, daher sind Imke Drygala, Monika Spieker und Mark Tulchynsky automatisch qualifiziert.
  • U12: Lars Drygala, Bert Sieber und David Tulchynsky.
  • U14: Adrian Hoke und Tim Kanbach.
  • U16: Jan Helmer und Ole Reichelt.
  • U18: -

Der Bezirk gratuliert allen Jugendmeistern und dankt Oliver Barz, Yannick Koch und allen weiteren Helfern des Hamelner SV für die Vorbereitung und Durchführung dieser Meisterschaften.

Manfred Tietze

08.10.17, Mannschaftsheft für die Spielzeit 2017/18

Fabian Tenne veröffentlicht das Mannschaftsheft für die vor uns liegende Saison und wünscht allen Mannschaften einen guten Start.

Manfred Tietze

19.09.17, Seminar für Mannschaftsleiter

Ab 1 Juli 2017 haben sich die Schachregeln geändert. Ich will bei einem kleinem Seminar mit Claudia Markgraf als Referentin die interessierten Vereinsmitglieder wie Mannschaftsführer, Turnierorganisatoren und allgemeine Interessenten darüber informieren. Hier die Ausschreibung.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Uhren für den Fischermodus der Bezirksliga sich erklären und stellen zu lassen.

Fabian Tenne

19.09.17, Bezirkspokalmannschaftsmeisterschaft

Fabian Tenne schreibt eine Pokalmannschaftsmeisterschaft aus. Meldeschluss ist am 31. Oktober. Einzelheiten stehen in der Ausschreibung.

Manfred Tietze

09.09.17, Jugendkadertraining

In Bovenden findet inzwischen schon die dritte Maßnahme des in diesem Jahr ins Leben gerufenen Bezirksjugendkadertrainings statt. Der Bezirk dankt Mike Kanbach für die Organisation und Wilfried Bode für die Durchführung der Veranstaltung.

Manfred Tietze

09.09.17, Dähne-Pokal auf Bezirksebene

Fabian Tenne schreibt die Pokaleinzelmeisterschaft, also den Wettbewerb um den Dähne-Pokal aus. Meldeschluss ist am 1. Oktober. Einzelheiten stehen in der Ausschreibung.

Manfred Tietze

31.08.17, Bezirkseinzelmeisterschaften in Northeim

Die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft wird vom 27. bis zum 29. Oktober in Northeim ausgetragen werden, und am 28. Oktober wird dort die Problemlösemeisterschaft stattfinden. Ausrichter wird jeweils der SC Schwarz/Weiß Northeim sein. Einzelheiten regeln die Ausschreibungen, die hier und hier einsehbar sind. Auskunft erteilen Fabian Tenne und Michael Schulz.

Manfred Tietze

27.08.17, Schnellschachmeisterschaft in Gronau

Am Sonntag war der SK Gronau der Ausrichter der diesjährigen Schnellschachmeisterschaft unseres Bezirkes. Der SK Gronau feierte damit gleichzeitig sein 30-jähriges Jubiläum. Spielort für 20 Schachfreunde, davon 2 Gäste aus den Bezirken 1 und 2, war wieder der Gewölbekeller, der eine einmalige Atmosphäre bot.

Mit einer makellosen Bilanz nach 7 Runden Schweizer System wurde Bernhard Hoffmann vom Hildesheimer SV Schnellschachmeister 2017. Er hat nun zwei Schnellschachtitel bei drei Teilnahmen geholt. Auf den Plätzen folgten Felix Jacobi (5 Punkte, Hamelner SV) und mit je 4½ Punkten Benjamin Löhnhardt und Manfred Tietze vom SC Tempo Göttingen. Den Jugendpreis sicherte sich Andreas Poschadel (3½ Punkte, Hamelner SV). Den Seniorenpreis erhielt Peter Brunotte (4½ Punkte, Hamelner SV). Die Ratingpreise U1800 und U1600 gingen an Roland Czada (4½ Punkte, Peiner SV) und Karl-Heinz Röttger (3 Punkte, SK Gronau).

Der Schachbezirk gratuliert dem Sieger und allen Preisträgern zu Ihrem Erfolg!

Ein herzlicher Dank gilt dem Küchenteam von Werner Rudolph, der mit preiswerten Getränken und Essen von Kaffee bis zu einer Reitersuppe für ein harmonisches Turnier sorgte.

Fabian Tenne


Bezirksschnellschachmeisterschaft 2017

Platz Teilnehmer ELO DWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Wertg.
1 Bernhard Hoffmann 2084 2041 14w1 13s1 17w1 8w1 7s1 2s1 3w1 7  
2 Felix-Hagen Jacobi 2059 2057 16s0 11w1 14s1 4w1 8s1 1w0 7w1 5  
3 Benjamin Löhnhardt 2020 1938 11s½ 16w1 6s1 7w0 17s1 8w1 1s0 26
4 Manfred Tietze 1883 1768 15w1 7s0 9w1 2s0 14w1 10s1 5w½ 24
5 Roland Czada   1680 7w0 15s0 20w1 12s1 11w1 13s1 4s½ 21½
6 Peter Brunotte 2009 1959 9w1 17s½ 3w0 18s1 13w1 7s0 15w1 21
7 Ralf-Christian Diedrichs   1965 5s1 4w1 8s0 3s1 1w0 6w1 2s0 4 30
8 Alexander Schmidt 2115 2072 18w1 10s1 7w1 1s0 2w0 3s0 13w1 4 27
9 Wolfgang Müller   1667 6s0 20w1 4s0 16w1 10s½ 17w1 12s½ 4 21½
10 Fabian Tenne 1881 1834 12w1 8w0 16s1 13s0 9w½ 4w0 17s1 22
11 Peter Behrends   1634 3w½ 2s0 15w1 17s0 5s0 19w1 18w1 21½
12 Andreas Poschadel 1407 1532 10s0 18s1 13w0 5w0 20s1 14s1 9w½ 20
13 Hans Hansen 2036 1797 19s1 1w0 12s1 10w1 6s0 5w0 8s0 3 27
14 Udo Marks   1730 1s0 19w1 2w0 15s1 4s0 12w0 20s1 3 24
15 Karl-Heinz Röttger 1410 1037 4s0 5w1 11s0 14w0 19s1 16w1 6s0 3 23
16 Jürgen Cortekar   1753 2w1 3s0 10w0 9s0 18w1 15s0 19w1 3 22
17 Michael Külshammer 1883 1764 20s1 6w½ 1s0 11w1 3w0 9s0 10w0  
18 Christian Funke   1761 8s0 12w0 19s1 6w0 16s0 20w1 11s0 2  
19 Jürgen Jakob   1172 13w0 14s0 18w0 20s1 15w0 11s0 16s0 1  
20 Oliver Milchreit   1034 17w0 9s0 5s0 19w0 12w0 18s0 14w0 0  

24.08.17, Jugendserie in Herzberg am 17. November

Am Sonnabend, dem 17. November wird wieder ein Turnier der Jugendserie in Herzberg stattfinden. Alle Einzelheiten regelt die Ausschreibung.

Benjamin Löhnhardt

22.08.17, Spielpläne der Saison 2017/18

Die Spielpläne der Mannschaftsmeisterschaft für die Saison 2017/18 sind fertig und können hier betrachtet und herunter geladen werden. Der Bezirk dankt Fabian Tenne für die Vorbereitung und Holger Buck für die Durchführung der dafür erforderlichen Berechnungen.

Manfred Tietze

13.08.17, Blitztag in Hameln

Die Meisterschaften im Blitzschach finden in Hameln statt.

An der Einzelmeisterschaft nehmen 33 Schachfreunde teil. Schließlich gewinnt Wilfried Bode vor Matthias Tonndorf und Adrian David (alle vom ausrichtenden Hamelner SV). Sie haben sich damit für die Landesendrunde qualifiziert.

Die Mannschaftsmeisterschaft entscheidet der ESV Rot/Weiß Göttingen für sich. Zur Landesmeisterschaft fährt außer ihm auch der zweitplatzierte Hamelner SV.

Ausführliche Tabellen sind hier und hier in Hartwig Hakes Schacharchiv veröffentlicht. Einen schönen Bericht präsentiert Ingram Braun hier.

Der Bezirk bedankt sich beim Ausrichter, gratuliert allen Preisträgern und wünscht ihnen viel Erfolg bei den Landesmeisterschaften.

Manfred Tietze

04.08.17, Einladung zum Erntedank-Schnellturnier

Alljährlich veranstaltet Schachsport „Plesse“ Bovenden ein Erntedank-Schnellturnier. In diesem Jahr wird es am Sonntag, dem 17. September stattfinden. Einzelheiten stehen in der Ausschreibung. Anmeldungen nimmt Thomas Hoffmann gern entgegen.

Oliver Preuß

27.07.17, Die Jugendeinzelmeisterschaften

… werden vom 30. September bis zum 3. Oktober vom Hamelner Schachverein ausgerichtet. Alle Einzelheiten stehen in der Ausschreibung.

Manfred Tietze

26.07.17, Stand der Meldungen zu den Mannschaftsmeisterschaften

Bezirksliga Bezirksklasse Kreisliga
Plesse Bovenden 1 SK Bad Lauterberg 1 WSV Clausthal-Zellerfeld
Hamelner SV 3 SG Holzminden 1 Alfelder SV
SC SW Northeim 1 Hamelner SV 4 Hamelner SV 5 (Nähme BK wahr, 2. Rang)
SC Bad Salzdetfurth 1 Hildesheimer SV 3 SC S/W Northeim 2
SK Goslar 1 ESV Göttingen 2 SV G/W Parensen 2 (BK-Start zu klären!)
SV Osterode-Südharz 1 SK Bad Harzburg 2 SC Langelsheim
SK Gronau 1 Plesse Bovenden 2 Goslar 2
SV G/W Parensen 1 SC Bad Salzdetfurth 2 PSV Bad Pyrmont 2
SK Duderstadt 1 SG Holzminden 2 Hildesheimer SV 4
PSV Bad Pyrmont 1   Hildesheimer SV 5
Es haben 10 von 10 Mannschaften gemeldet Es haben 9 von 10 Mannschaften gemeldet. Der WSV Clausthal-Zellerfeld verzichtet und meldet in der Kreisliga. Es haben 9 von 10 Mannschaften gemeldet. Interessent gesucht. Der SK Turm Vienenburg verzichtet und meldet in der Kreisklasse. SV Osterode-Südharz 2 zieht (voraussichtlich) zurück.

Kreisklasse:

13 bis 14 Teilnehmer, damit Aufteilung in 2 Staffeln:
SK Turm Vienenburg (Rückzug KL), ESV Göttingen 3, SK Gronau 2, Hildesheimer SV 6, VfL Oker 1, SK Bad Lauterberg 2, SK Goslar 3, SC S/W Northeim 3, SC Bad Salzdetfurth 3, ESV Göttingen 4 (Neu), Hildesheimer SV 7 (Neu), Hildesheimer SV 8 (Neu), Hamelner SV 6 (Neu), Parensen 3 (Wenn nicht Startrecht in BK angenommen wird) (Neu)

Falls sich Osterode 2 dennoch für einen Start in der Kreisklasse entscheidet, würde ich 3 Staffeln mit je 5 Teilnehmern einrichten: mit einer Endrunde der 3 Sieger und 3 Zweitbesten. Für den Startplatz Kreisliga sind alle benachrichtigt. Ich teile, da es selbst wenn Parensen 3 nicht antritt und eine Mannschaft weniger da ist, die Kreisklasse dennoch nach der minimalen Zahl der zu fahrenden Kilometer ein. Qualifiziert wären die beiden ersten Mannschaften aus den jeweiligen Staffeln für eine Endrunde mit Ergebnisübernahme der bereits gespielten MKs.

Fabian Tenne

23.07.17, Das Protokoll der Bezirksversammlung

… ist fertig und kann hier gelesen werden.

Hartwig Hake

02.07.17, Veranstaltungshinweis

Die Sollingschachvereinigung veranstaltet am 29. Juli einen Besuch des PS-Speichers in Einbeck und anschließend ein Schnellturnier. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Hartwig Hake

30.06.17, Terminkalender aktualisiert

In unseren Kalender sind jetzt alle Termine von Juli 2017 bis Juni 2018 aufgenommen worden. Eine Übersicht über die Termine aller Mannschaftswettbewerbe ist hier zusammengestellt.

Manfred Tietze

21.06.17, Simultan mit dem Schachweltmeister der Behinderten in Bad Salzdetfurth

Der Schachweltmeister im Schach der Behinderten, IM Andrei Obodschuk, Elo 2368, wird am Freitag, dem 23. Juni, in Bad Salzdetfurth in der AWO um 19:30 Uhr simultan spielen. Das Teilnehmerfeld ist auf 28 begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird allerdings um eine Spende von 5 € für den Schachmeister gebeten. Anschließend wird es noch eine nette Gesprächsrunde mit dem Schachmeister geben, der gut Deutsch spricht. Anmeldung bitte an Holger Buck.

Manfred Tietze

10.06.17, Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2017/18

Fabian Tenne veröffentlicht die Auschreibung der Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2017/18. Sie kann hier gelesen bzw. heruntergeladen werden.

Manfred Tietze

08.06.17, 51. Niedersächsische Senioreneinzelmeisterschaft

Vom 18. bis 24. Juni wird in Handeloh die 51. Niedersächsische Senioreneinzelmeisterschaft ausgetragen werden. Einzelheiten regelt die Ausschreibung. Meldeschluss ist am 18. Juni. Anmeldungen nimmt der Referent für Seniorenschach im NSV, Reinhard Piehl, ab sofort entgegen.

Manfred Tietze

03.06.17, Landesjugendmannschaftsmeisterschaften 2017

Bereits am 13. und 14. Mai fanden in Rotenburg an der Wümme die U10- und vom 24. bis 28. Mai in Goslar die U12-, U14- und U16-LJMM statt. Berichte und Einzelergebnise findet man hier und hier.

Zusammenfassende Kreuztabellen:

U10-Landesjugendmannschaftsmeisterschaft vom 13. bis 14. Mai 2017 in Rotenburg (Wümme)

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 MP BP
1 Hagener SV   4 3   4 2 4       13 23
2 Hannover 96 0   2 3   4       11 16½
3 Ochtmisser SV 1     3 2 3       4 9 17
4 KSV Rochade Göttingen 2       1 2     4 4 4 8 18½
5 Peiner SV   1     1     3 4 8 16½
6 SV Lingen 0 3 3       3 4     8 16
7 SK Lehrte 2 1 2 2       4 2   2   7 15
8 Braunschweiger SF 0   1     0     3 4 6 12
9 Wilhelmshavener SC   0       1 2   2 2 4 5 12½
10 SV Gifhorn ½     0 ½ 0     2   4 5
11 SC Papenburg       0 1   2 1 2   4 4 11½
12 spielfrei     0 0 0     0 0 0 0   0 0

U12-Landesjugendmannschaftsmeisterschaft vom 24. bis 28. Mai 2017 in Goslar

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 MP BP
1 SC Turm Lüneburg   ½ 4 3 3 4 12 21½
2 SC Papenburg   2 2 3 4 10 19½
3 SK Lehrte 0   2 2 3 2 9 15
4 Stader SV ½ 2 2   3 2 7 13½
5 KSV Rochade Göttingen 1 2 ½   7 13½
6 Hildesheimer SV 1 1 2   0 5 11½
7 Hagener SV ½ ½ 1 1 4   3 4 11½
8 Peiner SV 0 0 2 2 ½ ½ 1   2 6

U14-Landesjugendmannschaftsmeisterschaft vom 24. bis 28. Mai 2017 in Goslar

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 MP BP
1 SC Aurich   2 2 3 12 19
2 KSV Rochade Göttingen 2   3 2 3 3 3 12 18½
3 SZ Bemerode 2 1   3 4 3 3 11 18½
4 Hagener SV 2 1   4 4 3 2 8 17½
5 Post-SV Uelzen ½ 1 0   2 5 11
6 Peiner SV 1 1 0 0 2   2 3 4 9
7 Hildesheimer SV 1 1 2   3 11
8 SK Lehrte ½ 1 1 2 ½ 1   1

U16-Landesjugendmannschaftsmeisterschaft vom 24. bis 28. Mai 2017 in Goslar

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 MP BP
1 Post-SV Uelzen   2 3 3 4 4 13 22
2 Peiner SV 2   3 2 4 12 19½
3 Stader SV 1 1   10 19½
4 SK Lehrte 1 ½   4 4 8 18
5 Hagener SV 2 ½ ½   2 4 6 13
6 KSV Rochade Göttingen ½ ½ 0 2   3 5 10
7 SV Lingen 0 ½ ½ 0   2
8 SK Goslar 0 0 ½ ½ 0 1 ½   0

Manfred Tietze

19.05.17, Blitz- und Schnellschachmeisterschaften 2017

Fabian Tenne schreibt drei Bezirksmeisterschaften aus, und zwar

Manfred Tietze

15.05.17, C-Trainer-Lehrgang in Bad Harzburg

Der Niedersächsische Schachverband wird in den Monaten August bis November je einen C-Trainer-Lehrgang Leistungs- bzw. Breitensport in Bad Harzburg durchführen. Einzelheiten regelt die Ausschreibung. Anmeldungen nimmt Herr Nando Seitz ab sofort entgegen. Schachfreunde aus unserem Bezirk dürfen mit einer Kostenbeteiligung in Höhe von 50 € aus der Bezirkskasse rechnen.

Manfred Tietze

18.04.17, Bezirksjugendeinzelmeisterschaften 2017

Die diesjährigen Bezirksjugendeinzelmeisterschaften werden in der Zeit vom 30. September bis 3. Oktober in Hameln stattfinden. Ausrichter wird der Hamelner SV sein. Es sind 7 Runden nach Schweizer System geplant. Einzelheiten wird die zugegebener Zeit erscheinende Auschreibung enthalten.

Manfred Tietze

18.04.17, Landesjugendeinzelmeisterschaften 2017
 PlatzNameVereinPunkte
U10
34 Teilnehmer
11 Runden
10.Bert SieberESV Göttingen6
17.Marius LiestmannKSV Göttingen ¹
31.Monika SpiekerHamelner SV
32.Imke DrygalaSK Goslar3
U12
26 Teilnehmer
11 Runden
6.Lena ReicheltHamelner SV6
7.Adrian Neo HokeSV Parensen6
13.Lars DrygalaSK Goslar5
15.Antal MimkesKSV Göttingen ¹5
U14
26 Teilnehmer
9 Runden
3.Jan HelmerHamelner SV
8.Pavel MimkesKSV Göttingen ¹5
13.Rita NizamovaKSV Göttingen ¹
22.Joshua Sky HokeSV Parensen3
24.Felix WredeHildesheimer SV3
25.Moritz KanbachPlesse Bovenden
U16
24 Teilnehmer
9 Runden
11.Ole ReicheltHamelner SV5
19.André SchanoHildesheimer SV4
U18
22 Teilnehmer
9 Runden
7.Niklas MörkeSC Bad Salzdetfurth
Mädchen
13 Teilnehmerinnen
9 Runden
7.Cassandra SieberESV Göttingen
9.Amelie von HugoKSV Göttingen ¹4
offenes Turnier
40 Teilnehmer
7 Runden
4.Manfred TietzeTempo Göttingen
18.Volker LiestmannKSV Göttingen ¹4
28.Fynn KarstensKSV Göttingen ¹3
32.Thomas Fricke-BegemannKSV Göttingen ¹
¹ Der KSV Göttingen gehört dem Bezirk III nicht an.

Die Landes­jugend­meister­schaften fanden vom 8. bis. 14. April auf der Insel Norder­ney statt. Sie wurden von der Nieder­sächsi­schen Schach­jugend vor­bild­lich durch­geführt. Die erreichten Plätze der Teil­nehmer aus süd­nieder­sächsi­schen Vereinen zeigt die neben­stehende Tabelle.

Zu vollständigen Tabellen mit den Platzierungen aller Teilnehmer führen die folgenden Verweise:

Manfred Tietze

31. März 2017, Bezirksversammlung 2017

Einladung

Hiermit lade ich alle Freunde des Schachbezirks Südniedersachsen, insbesondere die Vertreter der dem Bezirk angehörenden Vereine, zur ordentlichen Bezirksversammlung am

10. Juni 2017 um 14:00 Uhr

in das

Hotel Eichsfelder Hof
Breite Straße 8, 31028 Gronau (Leine)

Tel.: 0 51 82 / 20 29

herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Grußworte der Gäste
  4. Ehrungen
  5. Siegerehrung der Mannschaftsmeisterschaft
  6. Feststellung der Stimmberechtigung und der Beschlussfähigkeit
  7. Änderungen und Ergänzungen der Tagesordnung
  8. Genehmigung des Protokolls der Bezirksversammlung 2016, veröffentlicht in "Schach in Niedersachsen", Ausgabe 7/2016, Seite 10 - 13
  9. Rechenschaftsberichte des Vorstands
  10. Kassenprüfungsbericht
  11. Aussprache zu den Berichten aus den TOPen 9 und 10
  12. Entlastung des Vorstands
  13. Wahlen, zu wählen sind
  14. Festsetzung des Beitrags für das Jahr 2018
  15. Haushaltsplan für das Jahr 2018
  16. Anträge, die eine Änderung der Satzung zum Ziel haben
  17. weitere Anträge
  18. Vergabe der Bezirksmeisterschaften
  19. Verschiedenes
  20. Schlusswort

Es mögen die Mitglieder ihre Anträge und die Vorstandskollegen ihre Rechenschaftsberichte bitte bis zum 21. Mai 2017 an den Vorsitzenden senden. Für Bewerbungen um Bezirksmeisterschaften (TOP 18) gilt derselbe Termin.

Manfred Tietze

26. März 2017, Jugendkadertraining

Mit neun Kindern aus fünf Vereinen im Alter zwischen sieben und vierzehn Jahren wird unter der Leitung von Wilfried Bode das Bezirksjugendkadertraining erstmals (nach einer langen Unterbrechung) wieder durchgeführt. Damit ist nach einer schwierigen Phase ein weiterer Schritt zur Konsolidierung des Bezirksjugendschachs getan.

Der Bezirk bedankt sich beim ausrichtenden Verein Schachsport Plesse Bovenden und insbesondere bei Mike Kanbach für die Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung in den Räumen des Zentrums für Freizeit- und Gesundheitssport (ZfG) des Bovender SV. Die technische Ausstattung (Beamer) sowie die Nähe eines Sportplatzes zum Toben in der Pause ließen keine Wünsche offen.

Manfred Tietze

27. Februar 2017, Jugendmannschaftswettbewerbe in nächster Zeit

Für Jugendmannschaften gibt es in den kommenden Wochen und Monaten mehrere Spielmöglichkeiten:

Manfred Tietze

1. Februar 2017, Bezirksjugendkadertraining

Der Bezirk bietet für engagierte Jugendliche ein Kadertraining mit FM Wilfried Bode (Hamelner SV) als Trainer an. Es sind vier bis sechs Maßnahmen im Jahr à drei bis vier Stunden geplant.

Das Kadertraining ist kein „Schnupperkurs“. Es ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die sich angesichts eines vielfältigen Freizeitangebots für den Schachsport entschieden haben. Es kann und soll das Training im Verein oder zu Hause nicht ersetzen, sondern ergänzen. Sein Ziel ist es, sie auf eine Spielstärke von 1500 DWZ oder darüber zu heben, so dass sie künftig mit Erfolg am Vereinsspielbetreib teilnehmen können.

Es werden keine Gebühren erhoben. Ihre Fahrtkosten tragen die Teilnehmer selbst. Die jeweiligen Termine gibt der Trainer rechtzeitig bekannt. Als Lehrgangsort steht das Spiellokal des SC Schwarz/Weiß Northeim zur Verfügung. Möglich ist jedoch auch die Durchführung an wechselnden Orten, falls die Teilnehmer das wünschen.

Ein erstes Training soll noch vor Ostern für die Teilnehmer an den Landesjugendmeisterschaften auf Norderney stattfinden.

Bewerbungen nehme ich ab sofort bis Ende Februar entgegen.

Manfred Tietze

1. Februar 2017, Bezirksjugendeinzelmeisterschaften 2017

Der Bezirk sucht einen Ausrichter für die diesjährigen Bezirks­jugend­einzel­meisterschaften. Sie sollen an drei Tagen der Herbstferien, also in der Zeit vom 30. September bis 15. Oktober, stattfinden. Bewerbungen von Vereinen nehme ich ab sofort bis Ende Februar entgegen.

Manfred Tietze

25. Januar 2017, Jugendmannschaftsmeisterschaften

Die Niedersächsische Schachjugend schreibt Meisterschaften für Vierermannschaften in den Altersklassen U10, U12, U14 und U16 aus. Die Ausschreibungen können hier bzw. hier eingesehen werden.

Für die Teilnahme an der U10-LJMM ist keine Qualifikation erforderlich. In den anderen drei Altersklassen ist je eine Mannschaft aus unserem Bezirk spielberechtigt. Nach Ziffer 6.3.1.3 der NSJ-TO sind Spielgemeinschaften unzulässig. Vereine, die sich mit einer Mannschaft beteiligen möchten, teilen mir das bitte bis zum 15. Februar 2017 mit. Dann gibt es für jede Altersklasse drei Möglichkeiten:

Manfred Tietze

20. Januar 2017, Einladung zur offenen Stadtmeisterschaft Bad Salzdetfurths

Der SC Bad Salzdetfurth lädt zur offenen Stadtmeisterschaft ein. Sie wird an sieben Freitagen von Februar bis Juni 2017 stattfinden. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung. Auskunft erteilt Martin Söllig vom SC Bad Salzdetfurth.

Manfred Tietze

8. Januar 2017, Landeseinzelmeisterschaft 2017

Mit Florian Armbrust vom SC Tempo Göttingen kommt der diesjährige Landesmeister wieder aus Südniedersachsen! Herzlichen Glückwunsch!

An der Meisterschaft und den drei offenen Turnieren nehmen zahlreiche Schachfreunde aus unserem Bezirk mit unterschiedlichem Erfolg teil. Alle Einzelergebnisse stehen in den Turniertabellen:

Hervorzuheben ist auch das gute Abschneiden der Jugendlichen Adrian und Josha Hoke vom SV Grün/Weiß Parensen im C-Open mit je 5 Punkten aus 7 Partien.

Manfred Tietze

5. Januar 2017, Bericht von der Problemlösemeisterschaft

Holger Buck schreibt einen Bericht über die Meisterschaft im Lösen von Schachproblemen, die am 26. November in Gronau ausgetragen wurde.

Manfred Tietze

4. Januar 2017, Einladung zu einem „Jugendgipfel“

Hiermit lade ich alle Vereinsjugendwarte, -trainer, überhaupt alle am Bezirksjugendschach Interessierten zu einer Tagung am Sonnabend, dem 21. Januar 2017 um 11 Uhr in das Spiellokal des SC Schwarz/Weiß Northeim, Pommernstraße 14, 37154 Northeim herzlich ein.

Themen, die besprochen werden sollen, sind unter anderem: Vorstellung des geplanten Bezirks­jugend­kader­trainings mit Wilfried Bode, Ausrichter der nächsten Bezirks­jugend­einzel­meisterschaft und Durchführung einer Bezirks­jugend­mannschafts­meisterschaft. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, rege Beteiligung sehr erwünscht.

Manfred Tietze


Archiv

Nachrichten Bezirk III