Aktuelles

27.11.21, Corona-Warnstufe 2 in Niedersachsen - Vorrübergehende Einstellung des Spielbetriebs

Liebe Schachfreunde,

aufgrund der von der Landesregierung ausgerufenen, neuen landesweiten Corona-Warnstufe 2 würden die 2Gplus-Regeln für unsere Veranstaltungen gelten, sofern die Vereine überhaupt ihre Spiellokale zur Verfügung haben.
Aufgrund dieser aktuellen Entwicklung wird dem organisierten Schachsport somit eine Auflage erteilt worden, welche unseren Spielbetrieb derartig einschränkt, dass sie eine Handlung vom Schachbezirk 3 Südniedersachsen erforderlich macht.

Bekanntmachung:

Hiermit setze ich den Spielbetrieb bis zum 31.1.2022 gem. BTO 2.8.4 aus. Dies ist ausdrücklich KEIN Abbruch der Saison, sie wird unter hoffentlich regulären Bedingungen fortgesetzt werden.

Unabhängig davon gilt:

______________________

Der Vorstand setzt sich Anfang Januar zusammen, um weiteres Vorgehen zu planen. Die gesundheitlichen Aspekte und Wohl aller Schachspieler als Leitmotiv haben uns zu diesem Schritt entschließen lassen. Ein Spielen unter 2G Plus und die daraus resultierenden Konsequenzen für Mannschaftskämpfe führt in unseren Augen zu wettbewerbsverzerrenden Unsportlichkeiten.

Bitte leitet diese Information an Eure Vereinsmitglieder weiter.

Es wird für die schachfreie Zeit Online-Angebote geben.

Ich wünsche Euch allen in diesen turbulenten Zeiten Gesundheit, Wohlsein und dass wir uns wiedersehen, wenn sich die Lage beruhigt hat.

Mit freundlichen Grüßen
Fabian Tenne

Holger Buck

21.11.21, Onlineturnierangebot des NSV

Der NSV plant (gemeinsam mit dem LSB Bremen) folgende Onlineschach-Aktivitäten:

Online-Einzelturniere:

Online-Mannschaftturnier:

Hier geht es zum Original-Artikel auf nsv-online.de.

Holger Buck nach Informationen von Horst Paulat 

20.11.21, Aktuelles vom Spielleiter

Es gibt einige Entwicklungen zur Coronalage:

1) Die Landkreise Göttingen und Goslar haben für Veranstaltungen wie unsere die 2G-Regel verhängt. Eine Bitte an die Gastmannschaften, die Vereine in diesen Kreisen besuchen bitte ich sich mit ihren Gastgebern deswegen in Verbindung zu setzen, wie sie dieses umsetzen.

2) Die Lage wird aufmerksam von mir beobachtet, und werde zeitnah nach dem Spieltag eine entsprechende Maßnahme ergreifen.

3) Unabhängig davon zieht die Mannschaft Plesse Bovenden 2 sich aus der Bezirksliga zurück. Plesse Bovenden 3 nimmt weiterhin am Spielbetrieb teil.

Fabian Tenne

Holger Buck 

18.11.21, Bericht zu den Bezirksjugendeinzelmeisterschaften 2021 in Duderstadt

Hier geht es zum Bericht des Bezirksjugendwartes Niklas Mörke.

Holger Buck

01.11.21, Bezirksjugendeinzelmeisterschaften

Analog zur BEM gibt es die Tabellen mit Fotos der Bezirksjugendeinzelmeisterschaften in Duderstadt vorab auf einer Vereinshomepage:
https://schach-goettingen.de/cms/2021/10/28/ergebnisse-und-fotos-von-der-bezirksjugendeinzelmeisterschaft-2021/

Hier noch einmal der Link zur BEM-Ergebnisseite: www.schachclub-badsalzdetfurth.de/turniere/bezirkseinzelmeisterschaften-2021/

Holger Buck nach Informationen von Horst Paulat

25.10.21, Aktuelles

Holger Buck

19.10.21, Manfred Tietze verstorben

Hallo Schachfreunde,

leider muss ich euch mitteilen, dass Manfred Tietze am Sonntag verstorben ist. Der Schachbezirk ist dankbar für sein langes Wirken im Vorstand und seinem Verein Tempo Göttingen. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Im Name des Vorstandes des Schachbezirk III

Horst Erhardt Paulat, 1. Vorsitzender

Holger Buck

09.10.21, Mannschaftsmeisterschaften 2021/22

Fabian Tenne hat ein Heft mit den Hygienekonzepten der Vereine für die aktuelle Mannschaftssaison erstellt. Darüber hinaus gibt es hier noch die Anleitung zur Einstellung der Digitaluhren aus dem Mannschaftsheft 2019/20.

Holger Buck

01.10.21, Ausschreibung der Bezirkseinzelmeisterschaft 2021

Die Ausschreibung zur Bezirkseinzelmeisterschaft 2021 ist fertig. Das Turnier findet vom 22.10. bis 24.10.2021 in Bad Salzdetfurth statt.

Holger Buck für Fabian Tenne

21.09.21, Spielpläne der Mannschaftsmeisterschaften 2021/22

Die Spielpläne sind fertig! Download als pdf-Datei hier..

Holger Buck

26.08.21, Ausschreibung der Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2021

Die diesjährige Jugendeinzelmeisterschaft wird vom 28. bis zum 31. Oktober in Duderstadt stattfinden. Alle Einzelheiten stehen in der Ausschreibung.

Niklas Mörke

26.08.21, Bericht zur Landesjugendeinzelmeisterschaft 2021 in Rotenburg

Hier steht mein Bericht zur Landesjugendeinzelmeisterschaft 2021 in Rotenburg.

Niklas Mörke

22.08.21, Ausschreibung der Schnellschachmeisterschaft

Fabian Tenne

07.08.21, Bezirkswandertag in Wrisbergholzen

Am 7. August trafen sich 11 Schachfreunde in Wirsbergholzen zum ersten Bezirk3-Wandertag. Nach einem Wanderrundweg mit etwas Kultur, schönen Aussichten nach Alfeld und dem Brocken kehrten wir auf dem wunderschönen Grillplatz ein. Es wurde gegrillt und diskutiert (dabei ging es nicht immer um Schach). So lernte man sich etwas näher kennen. Vielen Dank für die Organisation von Fabian Tenne; es fehlte an nichts. Die Sache ruft nach Wiederholung im nächsten Jahr.

Horst Erhardt Paulat

05.08.21, Jugendserie in Lehrte am 4. September

Am Sonnabend, dem 4. September wird wieder ein Turnier der Jugendserie in Lehrte stattfinden. Ausrichter ist der SK Lehrte. Alle Einzelheiten regelt die Ausschreibung.

Benjamin Löhnhardt

22.07.21, Ausschreibung der Mannschaftsmeisterschaften 2021/22

Unser Spielleiter Fabian Tenne schreibt die Mannschaftsmeisterschaften 2021/22 aus. Die Ausschreibung steht hier zum Herunterladen bereit.

Manfred Tietze

22.07.21, Bezirkswandertag am 7. August in Wrisbergholzen

Der Schachbezirk veranstaltet am 7. August einen Wandertag mit anschließendem Grillen. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung. Meldungen nimmt Fabian Tenne ab sofort entgegen.

Manfred Tietze

24.06.21, Bezirksversammlung am 5. September in Greene

Der Vorstand hat auf seiner Online-Sitzung am 17. Juni den Termin unserer Bezirksversammlung festgelegt. Sie wird am Sonntag, dem 5. September um 14 Uhr wieder im Landhaus Greene stattfinden. Die formvollendete Einladung wird den Mitgliedern fristgerecht zu gegebener Zeit zugestellt werden.

In eigener Sache: Ich bitte aus gesundheitlichen Gründen um Ablösung von meinen Ämtern als Bezirksvorsitzender und Betreuer unserer Internetseite. Bewerbungen und Vorschläge nimmt ab sofort unser 2. Vorsitzender, Horst Paulat, entgegen.

Manfred Tietze

14.06.21, 53. Senioreneinzelmeisterschaft vom 9. bis 15. August in Hameln

Der Referent für Seniorenschach des NSV Hartmut Weist schreibt die genannte Meisterschaft aus. Sie soll im August in Hameln, also in unserem Bezirk stattfinden. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Manfred Tietze

21.05.21, Mannschaftsturnier der Spielgemeinschaft Niedersachsen Bremen

Die Spielgemeinschaft Niedersachsen/Bremen veranstaltet vom 6. Juni bis zum 29. August ein Turnier für Vierermannschaften nach Schweizer System im Internet. Sie nennt es in deutsch-englischem Mischmasch „Nord-West Online Team Cup“, und es wird gerade nicht im KO-System gespielt, wie der Name vermuten lässt. Die Bedenkzeit wird 45 Minuten pro Partie + 10 Sekunden pro Zug betragen. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung

Manfred Tietze

09.05.21, Corona-Pandemie-Chronik und Bezirksspielbetrieb
Bundesadler

Manfred Tietze

21.04.21, Frühlings-Blitz-GrandPrix 5. Runde

Die fünfte Runde des Frühlings-Blitz-GrandPrix gewann Stefan Liebig (SC Tempo Göttingen) mit 6 Punkten aus 7 Partien vor Lothar Karwatt (ebenfalls SC Tempo Göttingen) und Yannick Koch (Hamelner SV) mit 5½ bzw. 5 Punkten. Alle Einzelergebnisse stehen in der Turniertabelle.

Das Gesamtergebnis des Blitzgrandprix 2021, Frühjahrsedition lautet:

Platz Spieler Summe Bemerkung
1 Lothar Karwatt 49
2 Stefan Liebig 48 4 Pkt. Streichwertung
3 Martin Söllig 38 3 Pkt. Streichwertung
4 Carsten Helmke 29 5 Pkt. Streichwertung
5 Jan Helmer 26
6 Dr. Thomas Wiegelmann 25 4 Pkt. Streichwertung
7 Yannick Koch 21
8 Fabian Tenne 16
9 Axel Janhoff 12
10 Hassan Kayki 12
11 André Sonnenberg 8
12 Maurice Seer 6
13 N. N. 5
14 Thomas Hoffmann 4
15 N. N. 3
16 Stefan Wachsmuth 2
17 Udo Marks 1
18 Christian Hafner 1

Glückwunsch an Lothar, dem ich demnächst den Pokal senden werde.

Es wird auf NSV-Ebene demnächst einen Bezirksvergleich geben, im Bezirk werde ich ein U1700-Turnier starten.

Fabian Tenne

14.04.21, Frühlings-Blitz-GrandPrix 4. Runde

Die vierte Runde des Frühlings-Blitz-GrandPrix gewann Stefan Liebig (SC Tempo Göttingen) mit 7 Punkten aus 9 Partien vor Hassan Kayki (vereinslos !) und Yannick Koch (Hamelner SV) mit je 6½ Punkten. Alle Einzelergebnisse stehen in der Turniertabelle.

Die fünfte Runde findet am 21. April um 19 Uhr statt.

Fabian Tenne

07.04.21, Frühlings-Blitz-GrandPrix 3. Runde

Die dritte Runde des Frühlings-Blitz-GrandPrix gewann erneut Lothar Karwatt (SC Tempo Göttingen) diesmal mit 8 Punkten aus 9 Partien vor Axel Janhoff (Hildesheimer SV) und Stefan Liebig (SC Tempo Göttingen) mit 7 bzw. 6½ Punkten. Alle Einzelergebnisse stehen in der Turniertabelle.

Die vierte Runde findet am 14. April um 19 Uhr statt.

Fabian Tenne

31.03.21, Frühlings-Blitz-GrandPrix 2. Runde

Die zweite Runde des Frühlings-Blitz-GrandPrix gewann Lothar Karwatt (SC Tempo Göttingen) mit 5 Punkten aus 6 Partien vor Jan Helmer (Hamelner SV) und Martin Söllig (SC Bad Salzdetfurth) mit 4½ bzw. 4 Punkten. Alle Einzelergebnisse stehen in der Turniertabelle.

Die dritte Runde findet am 7. April um 19 Uhr statt.

Fabian Tenne

24.03.21, Frühlings-Blitz-GrandPrix 1. Runde

Die erste Runde des Frühlings-Blitz-GrandPrix gewann Martin Söllig (SC Bad Salzdetfurth) mit 6½ Punkten aus 9 Partien vor Carsten Helmke (SV Osterode-Südharz) und Fabian Tenne (SK Gronau) mit je 6 Punkten. Alle Einzelergebnisse stehen in der Turniertabelle.

Die zweite Runde findet am 31. März um 19 Uhr statt.

Fabian Tenne

13.03.21, Mannschaftskampf der Bezirksjugenden (Bezirk 3 gegen Bezirk 1)

Am 13. März versammelte sich unsere Bezirksjugend zum ersten Mal auf Lichess für einen Vergleichskampf gegen die Schachfreunde aus Hannover. Gespielt wurde im Arena-Modus, 5 min + 3 sec/Zug pro Partie über 90 Minuten lang. weiterlesen

Niklas Mörke

06.03.21, Ausschreibung zur NSJOM 2021

Liebe Jugendliche, Eltern und Betreuer!

die diesjährige LJEM muss aufgrund von Corona leider erstmal abgesagt, bzw. zumindest verschoben werden. Alternativ bietet die NSJ wie letztes Jahr auch eine Onlinemeisterschaft für alle Jugendlichen aus Niedersachsen an: Vom 28. März bis 2. April wird auf lichess.org gespielt.

Weitere Informationen finden sich in der Ausschreibung. Zusätzliche Informationen zum Turnier werden zu gegebener Zeit auf der NSJ-Homepage veröffentlicht.

Bleibt weiterhin gesund!

Niklas Mörke

04.03.21, DSOL-Show mit dem ESV Rot-Weiß Göttingen

Am 5. März ist der ESV Rot-Weiß Göttingen ab 19:00 Uhr zu Gast in der DSOL-Show bei GM Sebastian Siebrecht. Es ist ein viertelstündiges Interview mit Hartwig Hake, Michael Niggl und mir aufgenommen worden. Außerdem werden ab 19:30 die Partien unserer dritten Mannschaft in den Livekommentar mit einbezogen.

Hier geht es zu der Show. Sie wird bei Facebook und dem Deutschen Schachbund angekündigt.

Ingram Braun

10.02.21, Vergleichskampf mit dem Schachbezirk Braunschweig im Blitzschach

Hallo allerseits,

vielen Dank an alle, die Werbung für das Turnier gemacht und mitgespielt haben. Wir waren schließlich 26 von 59 Teilnehmern!

Den Vergleich haben wir mit 290 zu 253 gewonnen. Beste Scorer waren Yannick Koch, Ingram Braun und Benjamin Löhnhardt!

Unter Blitzvergleich SB II vs SB III Teamkampf gibt es die Detailergebnisse und Partien.

Viele Grüße,

Fabian Tenne

03.02.21, Winter-Blitz-GrandPrix, Runde 5

Die fünfte und letzte Runde des Winter-Blitz-GrandPrix hat folgendes Ergebnis:

Der Endstand steht in der Turniertabelle.

Gesamtsieger wurde Stefan Liebig vom SC Tempo Göttingen. Der Schachbezirk gratuliert.

Manfred Tietze

27.01.21, Winter-Blitz-GrandPrix, Runde 4

Die vierte Runde des Winter-Blitz-GrandPrix hat folgendes Ergebnis:

Der Schachbezirk gratuliert. Der Endstand steht in der Turniertabelle.

Es wird eine weitere Runde geben. Sie startet am Mittwoch, dem 3. Februar um 19 Uhr. Wer noch mitspielen möchte, kann sich gerne an Fabian Tenne wenden.

Manfred Tietze

20.01.21, Winter-Blitz-GrandPrix, Runde 3

Die dritte Runde des Winter-Blitz-GrandPrix hat folgendes Ergebnis:

Der Schachbezirk gratuliert. Der Endstand steht in der Turniertabelle.

Es wird weitere Runden geben. Runde 4 startet am Mittwoch, dem 27. Januar um 19 Uhr. Wer noch mitspielen möchte, kann sich gerne an Fabian Tenne wenden.

Manfred Tietze

13.01.21, Winter-Blitz-GrandPrix, Runde 2

Die zweite Runde des Winter-Blitz-GrandPrix hat folgendes Ergebnis:

Der Schachbezirk gratuliert. Der Endstand steht in der Turniertabelle.

Es wird weitere Runden geben. Runde 3 startet am Mittwoch, dem 20. Januar um 19 Uhr. Wer noch mitspielen möchte, kann sich gerne an Fabian Tenne wenden.

Manfred Tietze

10.01.21, Bezirks-Jugend-Kadertraining 2021

Liebe Freunde der Bezirksjugend,

Der Bezirk bietet auch in diesem Jahr für engagierte Jugendliche ein Kadertraining mit FM Wilfried Bode (Hamelner SV) als Trainer an. Es sind mehrere Maßnahmen im Jahr geplant.

Näheres erfahrt Ihr in der Ausschreibung. Wichtig noch zu wissen: DWZ spielt keine Rolle, sondern vielmehr der schachliche Ehrgeiz, sich verbessern zu wollen.

Niklas Mörke

08.01.21, Winter-Blitz-GrandPrix, Runde 1

Heute abend hat die 1. Runde unseres Winter-Blitz-Grandprix 2021 stattgefunden.

Sieger wurde Carsten Helmke mit Ingram Braun und Stefan LIebig auf den Treppchenplätzen. Der Schachbezirk gratuliert. Hier geht es zum vollständigen Ergebnis.

Es wird weitere Runden geben. Runde 2 startet am Mittwoch, dem 13. Januar um 19 Uhr. Wer noch mitspielen möchte, kann sich gerne an mich wenden.

Fabian Tenne

31.12.20, Sommercamp 2021

Liebe Kinder, liebe Jugendliche!

Ein anstrengendes Jahr liegt hinter uns und wir alle hoffen, dass im nächsten Jahr wieder Schach gespielt werden kann. Sollte das im August so sein, freue ich mich schon, viele von Euch beim 1. Sommercamp des Bezirks zu begrüßen. Die konkrete Ausschreibung findet Ihr hier.

Das Sommercamp wird am Ende der Sommerferien vom 26.8-29.8. wie die BJEM in Hameln auf der Riepenburg stattfinden. Bitte beachtet, dass der Anmeldeschluss bereits am 1. Mai 2021 ist.

Ich wünsche Euch allen zusätzlich einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!
Bleibt gesund!

Niklas Mörke

14.10.20, Mannschaftsturniere im Winterhalbjahr 2020/21 - Meldeschluss verschoben

Der Bezirksspielleiter erneuert die Ausschreibung der Mannschaftsturniere für das Winterhalbjahr 2020/21 und ergänzt sie durch ein Turnierreglement. Er setzt damit Beschlüsse der Bezirksvorstands um. Für die Meldungen verwenden die Vereine bitte das Meldeformular. Meldeschluss ist nun am 23. Oktober.

Manfred Tietze

08.10.20, Mannschaftsturniere im Winterhalbjahr 2020/21

Der Bezirksspielleiter schreibt Mannschaftsturniere für das Winterhalbjahr 2020/21 aus und setzt damit einen Beschluss der Bezirksversammlung um. Der Ausschreibungstext wird hier bekannt gegeben. Für die Meldungen verwenden die Vereine bitte das Meldeformular. Meldeschluss ist am 19. Oktober.

Manfred Tietze

28.09.20, Ehrung für Hartwig Hake

Nach zehnjähriger Mitarbeit im Bezirksvorstand verleiht der Vorstand des Niedersächsischen Schachverbandes Hartwig Hake die Ehrennadel in Silber. Der Schachbezirk Südniedersachsen gratuliert.

Manfred Tietze

26.09.20, Bezirksversammlung in Greene

Unsere diesjährige Bezirksversammlung fand wieder im Landhaus Greene statt. Es beteiligten sich die Vertreter von 18 unserer 22 Vereine.

Sie nahmen die Rechenschaftsberichte des Vorstands entgegen, wählten einen neuen Vorstand und fassten wichtige Beschlüsse für den Spielbetrieb im kommenden Winterhalbjahr.

Alle Einzelzeiten stehen im Protokoll.

Manfred Tietze

14.09.20, Emil-Dähne-Pokal, Bezirkseinzelmeisterschaft und Blitzschachmeisterschaften

Der Bezirksspielleiter teilt mit:

Unser Schachjahr 2020/21 begann bereits, als der Hamelner SV die Schnellschachmeisterschaften als Jubiläumsturnier (100 Jahre Hamelner Schachverein) ausrichtete.

Es wird weiterhin auch in COVID-19-Zeiten in unserem Schachbezirk Schach gespielt. Neben den Mannschaftsmeisterschaften wird

Bitte meldet Euch zeitnah bei mir, wer bereit ist, diese Aufgabe mit seinem Verein zu übernehmen.

Fabian Tenne

31.07.20, vorläufige Ausschreibung der Mannschaftsmeisterschaft 2020/21

Bezirksspielleiter Fabian Tenne veröffentlicht die vorläufoige Ausschreibung der Mannschaftsmeisterschaft 2020/201 und schreibt dazu:

Hallo allerseits,

damit wir im Bezirk für die neue Saison planen können, möchte ich bereits jetzt die Meldung zu den Mannschaftsmeisterschaften durchführen.

Anbei die vorläufige Ausschreibung zur Saison 2020/21. Sie ist vorläufig, da auf NSV-Ebene noch keine Entscheidung zur Saison 2019/20 getroffen worden ist. Die Termine sind noch nicht fest, da ich eine terminliche Gleichheit mit dem NSV bzw. der Oberliga Nord bevorzuge und diese ebenfalls noch nicht endgültig, sondern vorläufig sind.

Vielen Dank mit Hoffnung auf zahlreiche Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen,

Fabian Tenne

10.07.20, Neuer Termin für die Bezirksversammlung: 26. September 2020

Der Vorstand hat einvernehmlich als neuen Termin für die zunächst auf unbestimmte Zeit verschobene Bezirksversammlung den 26. September 2020 (14 Uhr) festgelegt. Mitglieder haben die Möglichkeit, weitere Anträge zu stellen und senden diese bitte bis zum 31. August an mich.

Manfred Tietze

27.06.20, Wechsel im Bereich des Bezirksjugendschachs

Die für den 20. Juni geplante Bezirksversammlung wurde bekanntlich wegen der COVID-19-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben. Vorgesehen war unter anderem die Wahl der Bezirksvorstands, insbesondere die des Jugendwarts. In diesem Zusammenhang schrieb ich als Amtsinhaber in meinen Rechenschaftsbericht:

Bei der Bezirksversammlung im Jahr 2016 mochte niemand für das Amt des Bezirksjugendwarts kandidieren. Vor diesem Hintergrund habe ich mich bereit erklärt, dieses Amt vorübergehend zusätzlich zu versehen.

Die Lage hat sich in der Zwischenzeit sehr geändert. Die damaligen Schwierigkeiten bestehen nicht weiter. Nun möchte ich als Jugendwart abgelöst werden und bin sehr froh, der Versammlung einen Kandidaten für dieses wichtige Amt vorschlagen zu können. Niklas Mörke vom SC Bad Salzdetfurth hat mir gegenüber erklärt, dass er die Jugendarbeit im Bezirk weiterführen möchte.

Auf seiner Sitzung am 13. Juni hat der erweiterte Bezirksvorstand auf meinen Vorschlag hin beschlossen, Niklas Mörke die Aufgaben des Jugendwarts bis zur nächsten Bezirksversammlung zu übertragen. Er ist jetzt ab sofort für die Bezirksjugendmeisterschaften sowie das Kadertraining zuständig.

Daher ist es jetzt für mich an der Zeit, mich von Ihnen als Bezirksjugendwart zu verabschieden. Ich blicke gern auf die vergangenen vier Jahre zurück. Bitte arbeiten Sie mit Niklas Mörke weiter so harmonisch zusammen, wie Sie es in dieser Zeit mit mir getan haben.

Manfred Tietze

18.06.20, Die Schachsparte des VfL Oker spielt wieder Schach

Der VFL Oker spielt wieder Schach. Gestern war Probelauf und zwar mit den Auflagen des Landkreises: maximal 10 Personen, Desinfektionsmitel, Anwesenheitsliste, 2 Meter Abstand zu den Nächsten und vor allem der Sichtschutz.


Es war etwas gewöhnungsbedürftig, weil die Hand manchmal gegen die Plexiglasscheibe schlug, aber es wurde gespielt.

Gespielt wird mittwochs ab 17:00 Uhr im Sportlertreff Oker, Försterweg 2.

Horst Paulat

13.06.20, Beschlüsse des erweiterten Vorstands zur Bezirksversammlung und der Mannschaftsmeisterschaft

Der erweiterte Vorstand hat auf seiner Sitzung am 13. Juni beschlossen:

Manfred Tietze

29.05.20, Verschiebung der Bezirksversammlung

Wegen der COVID-19-Pandemie hat der Vorstand mehrheitlich beschlossen, die Bezirksversammlung zu verschieben. Der neue Termin steht noch nicht fest. Für die Verschiebung gibt es zahlreiche Gründe. Es sind die gleichen, die zurzeit Schachwettkämpfe unterbrechen und das öffentliche Leben einschränken. Sie leiten sich aus dem Grundsatz ab, dass gegenwärtig alle Kontakte auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren sind. Ich nehme an, diese Maßnahme stößt auf weitgehendes Verständnis.

Am 13. Juni wird der erweiterte Bezirksvorstand tagen, um Wege in die Zukunft des Schachsports in Südniedersachsen zu suchen und zu finden. Dafür wäre es hilfreich zu erfahren, inwieweit die Vereine in der Lage sind, bei einer Lockerung der staatlich verordneten Beschränkungen den Punktspielbetrieb wieder aufzunehmen. Da sind so wichtige Fragen zu beantworten wie beispielsweise: Steht das Spiellokal zur Verfügung? Werden die Mitglieder antreten, wenn ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss? usw., usw. …

Die Vereine werden gebeten, entsprechende Antworten mitzuteilen.

Manfred Tietze

20.04.20, Nachrichten vom Bezirks-Blitz-Grandprix im Internet

Am 8. April fand die dritte und am 15. April fand die vierte Runde dieser Veranstaltung statt. Berichte des Bezirksspielleiters liegen nicht vor. Zusammenfassungen zeigt der Server hier und hier auf seine Weise.

Die fünfte und letzte Runde soll am 22. April um 18 Uhr gespielt werden. Die Adresse lautet: https://lichess.org/tournament/WHU4vDF9; das Passwort ist: Schachbezirk3.

Am 16. April fand ein Mannschaftsblitzturnier der Bezirke auf demselben Server statt. Die Veranstalter nannten es "Niedersachsen Teamkampf". Sein Ergebnis lässt sich hier betrachten. Die Mannschaft des Schachbezirks Südniedersachsen wurde Vierte bei sechs Teilnehmern. Gewonnen hat der Bezirk Oldenburg-Osfriesland. Herzlichen Glückwunsch!

Manfred Tietze

04.04.20, Verschiebung der Runden der Mannschaftsmeisterschaft, deren Austragung am 19. April oder 3. Mai vorgesehen war

Aufgrund der bis einschließlich zum 19. April 2020 verhängten gemeinsamen Maßnahmen der Bundesregierung und der Länderregierungen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie muss der Spieltag vom 19. April 2020 abgesagt werden. Dasselbe gilt für den Spieltag am 3. Mai 2020, da das Maßnahmenende zeitlich zu nah an diesem Termin liegt.

Die neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben, sobald ein Endtermin dieser Maßnahmen verkündet wird. Grundlage dafür ist Ziffer 2.8.4 der Bezirksturnierordnung.

Fabian Tenne und Manfred Tietze

01.04.20, Blitz-Grandprix des Bezirks im Internet - Ergebnis der 2. Runde

Am 1. April fand die zweite Runde unseres Blitz-GrandPrix statt. Die Ergebnisse dieser Runde können hier eingesehen werden. Den Gesamtstand werde ich zeitnah hier und in unserer Lichess-Gruppe veröffentlichen.

Alle, die Platz 7 und aufwärts erreichen, bitte ich, sich bei mir zu melden, damit ich die Punkte besser verteilen kann, und mir mitzuteilen, ob ich ihre Klarnamen verwenden darf.

Die 3. Runde findet am 8. April um 19 Uhr statt. Die Adresse lautet https://lichess.org/tournament/fYiBVsRV. Das Passwort ist wieder Schachbezirk3!

Ich wünsche allen Schachspielern weiterhin Gesundheit und Freude an unseren Turnieren. Vereine, die Interesse an einem Mannschaftskampf über Lichess haben, bitte ich, sich bei mir zu melden.

Mit freundlichen Grüßen,

Fabian Tenne

25.03.20, Blitz-Grandprix des Bezirks im Internet - Ergebnis der 1. Runde

Am Abend des 25. März fand unser erster Lichess-Blitz-GrandPrix statt, und hier ist das Ergebnis: https://lichess.org/tournament/gwijLZ5L. Erster wurde Jan Helmer gefolgt von Hassan Kayki, Matthias Tonndorf und Stefan Liebig.

Insgesamt wird es bis zum 22. April vier weitere Termine geben. Also merkt Euch schon mal den 1. April (19 Uhr) vor. Dann findet die zweite Runde unseres GrandPrix statt. Der Link dafür ist: https://lichess.org/tournament/nvkMNgta, das Passwort ist wieder Schachbezirk3. Bitte leitet diese Information an alle Interessierten in Euren Vereinen weiter.

Ich wünsche allen Teilnehmern weiterhin viel Spaß an dieser Turnierserie.

Fabian Tenne

22.03.20, Blitz-Grandprix des Bezirks im Internet

Der Bezirksspielleiter gibt bekannt:

Da auch der Bezirk III Euch allen ein Angebot in Zeiten der COVID-19-Pandemie machen will, gibt es am 25 März 2020 eine Premiere:

Unseren ersten offenen Blitz-Grandprix bei Lichess.org.

Wir wollen 5 Minuten plus 1 Sekunde spielen.

Es werden 5 Turniere ausgetragen und zwar am 25 März, 1 April, 8 April, 15 April. und 22 April immer um 19 Uhr. Die nach GrandPrix-System für erreichte Plätze bepunktet werden (16, 12, 9, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1). Diese Punkte werden bei jedem Teilnehmer addiert, jeder kann aber maximal 4 Turniere (die erfolgreichsten) werten lassen. Sollten Turniere ausfallen, bleibt es trotzdem dabei. Bei Punktgleichheit zählt die Platzierung vom Turnier am 22 April 2020.

Startgeld: Kostenlos, der Spaß ist aber nicht umsonst!

Der beste Spieler (mit den meisten Punkten) aus dem Bezirk (aktive Spielberechtigung) gewinnt den Titel des Frühlingsmeisters 2020 des Internet-Blitz-Grandprix des Schachbezirks III und einen echten Pokal (nicht virtuell).

Details zum Turniermodus sind auf: https://lichess.org/tournament/gwijLZ5L zu finden.

Das Passwort lautet: Schachbezirk3

Bitte verbreitet diese Nachricht an alle Spieler in Euren Vereinen.

Viel Spaß und Erfolg wünscht

Fabian Tenne

13.03.20, Verschiebung der Runden der Mannschaftsmeisterschaft, deren Austragung am 15. März vorgesehen war

In einer Veröffentlichung auf seiner Internetseite gibt der Nierdersächsische Schachverband bekannt, dass bis auf Weiteres die Austragung der Mannschaftsmeisterschaft unterbrochen wird. Der Schachbezirk Südniedersachsen ist ein loyales Mitglied des Verbands und trägt dieses Vorgehen solidarisch mit.

Es werden daher alle Punktspiele, die am kommenden Sonntag stattfinden sollten, auf den 17. Mai verlegt. Zurzeit ist geplant, die Begegnungen, die am 19. April vorgesehen sind, auch an diesem Tag auszutragen. Ob das so geschehen kann, hängt von der weiteren Ausbreitung oder Eindämmung der Coronaseuche ab.

Rechtsgrundlage dieser Maßnahme ist Ziffer 2.8.4 der Bezirksturnierordnung.

Fabian Tenne und Manfred Tietze

12.03.20, 1. Kurt-Pape-Open vom 30. April bis 3. Mai in Hameln

Der Hamelner Schachverein lädt zum ersten Turnier seiner Veranstaltungsserie zum 100-jährigen Jubiläum im Jahr 2020 ein. Das 1. Kurt-Pape-Open wird über 7 Runden vom 30. April bis 3.Mai 2020 in Hameln ausgetragen. Da das Turnier über den 1. Mai (Feiertag) ausgetragen wird, braucht ihr keinen Urlaub zu nehmen. Neben tollen Spielbedingungen im „alten Hallenbad“ in Hameln wird es mit u. a. 1000 € für den 1. Platz und weiteren Ratingpreisen einen stattlichen Preisfonds geben. Schaut doch mal in die Ausschreibung, eine frühe Anmeldung lohnt sich besonders. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Oliver Barz

10.03.20, Stadtmeisterschaft von Bad Salzdetfurth

Der Schachclub Bad Salzdetfurth lädt zur Offenen Bad Salzdetfurther Stadtmeisterschaft 2020 ein. Sie soll in der Zeit vom 17. April bis zum 17. Juli ausgetragen werden. Ein Preisfond von 500 € wird garantiert. Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Holger Buck

16.02.20, Kurt Pape * 23. Juni 1936  † 31. Januar 2020

Der Hamelner Schachvereine trauert um Kurt Pape.

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigem Vorsitzenden Kurt Pape, der in seiner 49-jährigen Amtszeit und darüber hinaus, die Geschicke des Hamelner Schachvereins lenkte und unseren Verein dahin brachte, wo er heute steht.

Kurt liebte und lebte den Schachsport, kaum etwas konnte ihn davon abhalten seiner Leidenschaft nachzukommen. Auch mit 83 Jahren bewahrte er sich eine beachtliche Spielstärke und konnte während seiner gesamten Schachlaufbahn etliche Erfolge feiern.

Nach seiner Amtsübergabe wurde er zum Ehrenmitglied des Hamelner Schachvereins ernannt und engagierte sich bis zuletzt in allen Bereichen, vor allem dem des Schulschachs.

Deine Freunde vermissen Dich …

Oliver Barz, 1. Vorsitzender des Hamelner Schachvereins

11.02.20, Bezirksversammlung am 20. Juni in Greene

Der Bezirksvorstand hat mit einer internen Abstimmung den Termin der Bezirksversammlung festgelegt. Sie wird am Sonnabend, dem 20. Juni 2020 in Greene stattfinden.

Manfred Tietze

02.02.20, 100 Jahre Hamelner SV - Bezirksschnellschachmeisterschaft 2020

In diesem Jahr wird der Hamelner Schachverein 100 Jahre alt und feiert das beispielsweise durch Ausrichtung verschiedener Schachmeisterschaften. Den Anfang machte das 1. Hamelner Schnellschach-Open, das gleichzeitig als Bezirks­schnellschach­meister­schaft ausgetragen wurde.

Mit 7½ Punkten aus 9 Partien gewinnt Frank Buchenau vom HSK Lister Turm dieses Turnier. Bezirks­schnellschach­meister wird Wilfried Bode vom Hamelner SV. Der Bezirk gratuliert dem Verein zum Jubiläum und den Preisträgern zu ihren Erfolgen.

1. Hamelner Schnellschach-Open - Bezirksschnellschachmeisterschaft 2020 - Stand nach der 9. Runde

Platz Teilnehmer Verein ELO DWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Pkt. Wtg. 2. Wtg.
1 Buchenau, Frank HSK Lister Turm 2269 2275 42w1 25s1 11w1 4s1 8s½ 21w1 6w1 2s½ 3s½ 50
2 Izrailev, Alexander Hannover 96 2277 2276 37s1 15w0 26s1 3w1 48s1 20w1 8s1 1w½ 5s1 47
3 Hampel, Felix HSK Lister Turm 2288 2242 47w1 32s½ 9w1 2s0 10w1 22s1 15w1 14s1 1w½ 7 47½
4 Schneider, Ilja HSK Lister Turm 2500 2468 26s1 20w1 12s1 1w0 31s1 14w0 25s1 8w1 10s1 7 46
5 Hagemann, Sven SV KS Braunschweig 1952 1940 54w1 19s1 7s1 8w0 13s1 11w1 14s½ 6w1 2w0 49½
6 Vöge, Tobias HSK Lister Turm 2314 2296 50s1 23w1 15s1 48w1 14s1 8w½ 1s0 5s0 9w1 45½
7 Hörstmann, Martin HSK Lister Turm 2208 2212 28w1 17s1 5w0 24s0 33w1 9s½ 32w1 18s1 14w1 43
8 Bode, Wilfried Hamelner SV 2344 2302 30w1 18s1 27w1 5s1 1w½ 6s½ 2w0 4s0 16s1 6 51
9 Polenz, Fredrik SF Mühlenberg 1910 1943 63s1 13w½ 3s0 49w1 12s1 7w½ 21s1 20w1 6s0 6 45½
10 Siegmann, Steffen SK Rinteln
1867 40s1 12w0 44s1 16w1 3s0 23w1 13s1 31w1 4w0 6 45
11 Koch, Yannick Hamelner SV 2083 2014 46s1 33w1 1s0 36w½ 39s1 5s0 17w1 12w½ 23s1 6 43
12 Jacobi, Felix-Hagen Hamelner SV 2080 2029 61w1 10s1 4w0 39s½ 9w0 50s1 22w1 11s½ 21w1 6 42½
13 Gazic, Josip SV Lingen 2175 2136 58w1 9s½ 35w½ 17s1 5w0 24s1 10w0 40s1 20w1 6 42
14 Bentel, Robin Herforder SV 2122 2112 39w1 24s1 36w1 32s1 6w0 4s1 5w½ 3w0 7s0 47½
15 Helmer, Jan Hamelner SV 1982 1995 57w1 2s1 6w0 35s1 22w½ 32s1 3s0 16w0 31s1 45
16 Jurisic, Zlatko SK Markdorf 2101 1942 22w1 36s0 47w1 10s0 28w1 17s½ 29w1 15s1 8w0 42
17 Hupe, Henning SF Mühlenberg 1992 1854 52s1 7w0 38s1 13w0 40s1 16w½ 11s0 49w1 34/+ 40½
18 Bertram, Karsten Hagener SV 2058 2023 53s1 8w0 37s1 34w0 41s1 48w1 31s½ 7w0 33s1 38½
19 Pubantz, Jan SF Hannover 2233 2225 49s1 5w0 50s1 20w0 43s1 31w0 30s1 25w½ 37s1 38
20 Belov, Igor Hamelner SV 2049 2035 56w1 4s0 42w1 19s1 24w1 2s0 27w1 9s0 13s0 5 46
21 Renner, Kai Hamelner SV 2180 2148 38s1 31w1 48s0 23w1 34s1 1s0 9w0 39w1 12s0 5 42½ 345½
22 Kempin, Ingwald Hamelner SV
1567 16s0 66w1 33s1 29w1 15s½ 3w0 12s0 43w1 25s½ 5 42½ 326½
23 Hacker, Christian SG Enger-Spenge 2036 1932 55w1 6s0 28w1 21s0 30w1 10s0 41w1 24s1 11w0 5 42½ 322
24 Langer, Michael SC BS Gliesmarode 1922 1893 62s1 14w0 41s1 7w1 20s0 13w0 28s1 23w0 42s1 5 41 326
25 Brunotte, Peter Hamelner SV 2015 1914 51s1 1w0 49s½ 40w½ 53s1 34w1 4w0 19s½ 22w½ 5 41 325½
26 Spieker, Hans-Joachim Hamelner SV 1838 1839 4w0 56s1 2w0 44s1 35w1 27s0 40w0 41s1 39w1 5 40
27 Gottstein, Claudius-Thomas SV Bad Essen 2113 2060 44s1 43w1 8s0 31w0 37s1 26w1 20s0 34w½ 29s½ 5 39
28 Krain, Rafael SF Buxtehude 1734 1586 7s0 52w1 23s0 62w1 16s0 54w1 24w0 59s1 45w1 5 35
29 Niemann, Leon SK Lehrte 1747 1902 59w1 35s½ 32w0 22s0 61w1 49s1 16s0 48w1 27w½ 5 34½
30 Rüggeberg, Jan SC Bad Salzdetfurth 1838 1819 8s0 48w0 63s1 46w1 23s0 53w1 19w0 55s1 40w1 5 34
31 Reichelt, Ole Hamelner SV 1923 1925 60w1 21s0 58w1 27s1 4w0 19s1 18w½ 10s0 15w0 42½
32 Schweinhagen, Thomas SC BS Gliesmarode 2043 1883 64s1 3w½ 29s1 14w0 36s1 15w0 7s0 37w0 49s1 42
33 Tietze, Manfred SC Tempo Göttingen 1861 1722 34w1 11s0 22w0 58s1 7s0 44w1 48s½ 35w1 18w0 40
34 Martic, Slavko PSV Bad Pyrmont 2037 1991 33s0 46w1 45w1 18s1 21w0 25s0 36w1 27s½ 17/- 39 311½
35 Kandic, Milan SV Lingen 2132 2058 41s1 29w½ 13s½ 15w0 26s0 38w1 37s½ 33s0 50w1 39 311
36 Alsleben, Moritz SK Rinteln 1896 1857 66s1 16w1 14s0 11s½ 32w0 39w½ 34s0 38w½ 48s1 38½ 329
37 Hanemann, Henno SK Lehrte 1787 1671 2w0 57s1 18w0 64s1 27w0 52s1 35w½ 32s1 19w0 38½ 308½
38 Retzlaff, Wolfgang Hamelner SV 1723 1660 21w0 60s1 17w0 43w0 55s1 35s0 52w1 36s½ 58s1 32
39 Volovik, Konstantin vereinslos 1566 1625 14s0 62w1 43s1 12w½ 11w0 36s½ 45w1 21s0 26s0 4 40
40 Kramer, Ulrich PSV Bad Pyrmont
1434 10w0 61s½ 56w1 25s½ 17w0 42w1 26s1 13w0 30s0 4 39
41 Kausche, Peter SC BS Gliesmarode 1629 1525 35w0 59s1 24w0 45s1 18w0 43w1 23s0 26w0 52s1 4 36
42 Pubantz, Richard SK Ricklingen 1708 1741 1s0 51w1 20s0 52w0 64w1 40s0 56w1 57s1 24w0 4 34 303½
43 Meschke, Oliver Breloher SC 1888 1850 65w1 27s0 39w0 38s1 19w0 41s0 53w1 22s0 55w1 4 34 294
44 Fritz, Christian Breloher SC 1609 1259 27w0 65s1 10w0 26w0 62s1 33s0 55w0 60s1 59w1 4 32
45 Albert, Gerhard Hamelner SV 1843 1757 48s0 53w1 34s0 41w0 46s1 56w1 39s0 54w1 28s0 4 31½
46 Lorek, Peter Hamelner SV
1460 11w0 34s0 61w1 30s0 45w0 55s0 63s1 64w1 54s1 4 31
47 Vieito, Luis-Maria Hamelner SV 1812 1803 3s0 64w1 16s0 53w0 56s0 62w1 54s0 51s1 57w1 4 30½
48 Heuermann, Heinz-Burkhard Herforder SV 1974 1798 45w1 30s1 21w1 6s0 2w0 18s0 33w½ 29s0 36w0 43½
49 Krumschmidt, Michael Hamelner SV 1724 1741 19w0 54s1 25w½ 9s0 57w1 29w0 50s1 17s0 32w0 37½
50 Pothast, Laurenz SC Tempo Göttingen 1836 1725 6w0 55s1 19w0 57s½ 52s1 12w0 49w0 61s1 35s0 35
51 Ivanova, Olga Hannover 96 1242 1178 25w0 42s0 59w½ 61s0 65w1 57s0 64s1 47w0 63w1 26
52 Mündörfer, Sebastian SK Rinteln
1068 17w0 28s0 65w1 42s1 50w0 37w0 38s0 53s1 41w0 3 33½ 284½
53 Fischer, John Hagener SV 1334 1350 18w0 45s0 54w1 47s1 25w0 30s0 43s0 52w0 61w1 3 33½ 277½
54 Freise, Linus Braunschweiger SF
1067 5s0 49w0 53s0 66w1 58w1 28s0 47w1 45s0 46w0 3 33 278½
55 Martaller, Nikolaj Hamelner SV
1255 23s0 50w0 62s0 59s1 38w0 46w1 44s1 30w0 43s0 3 33 270½
56 Schinner, Alexander Breloher SC 1337 1290 20s0 26w0 40s0 60w1 47w1 45s0 42s0 58w0 64s1 3 32
57 Milchreit, Oliver SK Gronau
1096 15s0 37w0 66s1 50w½ 49s0 51w1 59s½ 42w0 47s0 3 31½
58 Tolksdorf, Christopher Hamelner SV 1664 1481 13s0 63w1 31s0 33w0 54s0 64w0 66s1 56s1 38w0 3 30 281½
59 Sorge, Elias Breloher SC
775 29s0 41w0 51s½ 55w0 63s1 61s1 57w½ 28w0 44s0 3 30 263½
60 Spieker, Monika Hamelner SV
970 31s0 38w0 64s0 56s0 66w1 63w0 62s1 44w0 65w1 3 25
61 Pesok, Volodymyr Hamelner SV
1434 12s0 40w½ 46s0 51w1 29s0 59w0 65s1 50w0 53s0 32
62 Direk, Oguzhan Hagener SV
796 24w0 39s0 55w1 28s0 44w0 47s0 60w0 65s½ 66w1 30
63 Bonke, Renée SK Rinteln
973 9w0 58s0 30w0 65s½ 59w0 60s1 46w0 66w1 51s0 29½
64 Nüsken, Norbert Sz Bemerode
1294 32w0 47s0 60w1 37w0 42s0 58s1 51w0 46s0 56w0 2 30½
65 Rudolph, Erwin Breloher SC
759 43s0 44w0 52s0 63w½ 51s0 66s1 61w0 62w½ 60s0 2 25
66 Direk, Atakan Hagener SV
760 36w0 22s0 57w0 54s0 60s0 65w0 58w0 63s0 62s0 0


Die folgenden Bilder hat uns freundlicherweise Lutz van Son zur Veröffentlichung überlassen. - Vielen Dank!

Die Meisterschaft Die Siegerehrung Der Meister

Der Hamelner Schachverein berichtet ausführlich auf seiner Internetseite über diese Veranstaltung. Dort sind auch noch mehr Bilder und ein Kurzfilm zu sehen.

Manfred Tietze

28.01.20, offenes Vereinsturnier des ESV Rot-Weiß Göttingen

Liebe Schachfreunde!

Die Schachabteilung des ESV Rot-Weiß Göttingen hat wieder ihr offenes Vereinsturnier ausgeschrieben. Alle Einzelheiten sind hier zu finden.

Wir würden uns wieder über viele Gäste anderer Vereine freuen.

Ingram Braun

28.01.20, Alfons Dubny * 23. Januar 1925  † 2. Januar 2020

Wir trauern um unser Ehrenmitglied und langjährigen Schachfreund

Alfons Dubny

Herr Dubny war mehr als 50 Jahre Mitglied im Alfelder Schachverein und gehörte stets zu den stärksten Spielern des Vereins. In dieser Zeit wurde er vielfacher Stadtmeister und war aufgrund seiner außer­ordentlichen Spielstärke weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Durch seine ruhige und besonnene Artund durch seinem unermüdlichen Einsatz hatte er wesentlichen Anteil an der Entwicklung des Schachsports in Alfeld.

Wir sind Alfons Dubny zu großem Dank verpflichtet und werden sein Andenken stets in Ehren halten.

Alfelder Schachverein

25.01.20, Dr. Reinhard Werner * 25. September 1956  † 29. Dezember 2019
Der Schachklub Goslar trauert um Dr. Reinhard Werner.

Reinhard prägte das Schachleben wie kein anderer beim Schachklub über 30 Jahre. Er war Rekordmeister als Stadt-, Vereins- und Blitzmeister. Er blieb dem Schachklub auch treu, als der mit seiner ersten Mannschaft in die Kreisliga musste. Er war ein außerordentlicher vernünftiger, ruhiger und korrekter Mensch. Seine Geduld und der bisweilen trockene Humor, aber auch seine stillschweigende spürbare Missbilligung haben uns hilfreich begleitet. Wenn auch selten, war ein klares Wort zu erwarten.

Reinhard wir vermissen dich.

Horst Erhardt Paulat, 1. Vorsitzender des Schachklub Goslar 1921

25.01.20, Bericht von der Meisterschaft im Lösen von Schachproblemen

Bereits am 2. November 2019 fand in Bad Salzdetfurth die letztjährige Problemlöse­meisterschaft statt. Nun berichtet Holger Buck über diese Veranstaltung. Die Aufgaben und ihre Lösungen konnen hier angesehen werden. Bezirkslösemeister wurde Martin Söllig vom SC Bad Salzdetfuth. Der Schachbezirk Südniedersachsen gratuliert.

Manfred Tietze

18.12.19, Bezirksschnellschachmeisterschaft am 2. Februar 2020

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 100-jährigen Jubiläum lädt der Hamelner Schachverein zum 1. Hamelner Schnellschach-Open ein. Diese Turnier ist gleichzeitig die offene Bezirksschnellschachmeisterschaft. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Fabian Tenne

18.12.19, Ausschreibungen des Referats Seniorenschach des DSB

Der Förderkreis der Senioren im Deutschen Schachbund richtet zwei Seniorenderbys aus. Eingeladen sind Mitglieder, die im Jahr 2020 fünfzig oder sechzig Jahre alt werden. (Altersgrenze bei Frauen: 55 Jahre) Alle Einzelheiten enthalten die entsprechenden Ausschreibungen. Sie sind hier und hier zu finden.

Manfred Tietze

03.11.19, Ergebnis der Bezirkseinzelmeisterschaft

Zu unseren diesjährigen Bezirksmeisterschaften hatten sich 24 Schachspieler in Bad Salzdetfurth eingefunden. Der Gastgeber SC Bad Salzdetfurth hatte einen idealen Ort für die Austragung gefunden, die Mensa der örtlichen IGS. Die Mensa ist ein heller, freundlicher Raum mit Panoramablick auf den umliegenden Wald, inklusive Bühne und einem vom Gastgeber betriebenen Kiosk. Unter diesen hervorragenden Spielbedingungen wurde bei einem sehr harmonischen Turnierverlauf Dirk Ermel vom Hildesheimer Schachverein Bezirksmeister mit 4½ Punkten. Es folgten Jan Rüggeberg (SC Bad Salzdetfurth, 4 Punkte und 13½ Buchholzpunkte), Felix-Hagen Jacobi (Hamelner Schachverein, 4 Punkte und 12½ Buchholzpunkte) und Rüdiger Schmoldt (Hildesheimer Schachverein, 3½ Punkte). Seniorenmeister wurde Jan Rüggeberg. Damenmeisterin wurde Felicitas Mai vom Hamelner Schachverein mit 2½ Punkten. Die Ratingpreise U1800 und U1600 gingen an Matthias Wiege bzw. Burkhard Matthias. Der Bezirk dankt dem Schachclub Bad Salzdetfurth herzlich für die perfekte Durchführung der BEM, stellvertretend sei hier der erste Planer, Niklas Mörke, genannt.

Bezirkseinzelmeisterschaft 2019


Fabian Tenne

02.10.19, Bezirkseinzelmeisterschaft vom 31. Oktober bis 3. November in Bad Salzdetfurth

Der SC Bad Salzdetfurth übernimmt dankenswerterweise die Ausrichtung der Bezirkseinzelmeisterschaften 2019. Wir spielen auch gleich im neuen Spiellokal (ab 1. Oktober) des SCS, der IGS Bad Salzdetfurth. [Ausschreibung]

Außerdem veranstaltet der Bezirk zeitgleich ein Turnier für Schachneulinge. Wer also Spieler unter DWZ 1200 im Verein hat oder vereinslose Spieler kennt, die einmal ein Turnier spielen wollen, haben hier ähnlich starke Gegner. [Ausschreibung]

Die Problemlösemeisterschaft findet ebenfalls dort statt, und zwar am 2. November. [Ausschreibung]

Der Bezirk bedankt sich bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine für die großzügige Unterstützung.

Fabian Tenne
02.10.19, Pokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal)

Der Dähne-Pokal ist die offizielle Bezeichnung für die Deutsche Pokaleinzelmeisterschaft. Seit 1951 wird dieser Wettbewerb jedes Jahr zu Ehren des 2. Nachkriegspräsidenten des Deutschen Schachbundes Emil Dähne im KO-System ausgetragen. Es ist die schnellste Möglichkeit, sich (als Bundessieger) für die Deutschen Schacheinzelmeisterschaft zu qualifizieren. Außerdem erhält der Sieger des niedersächsischen Dähne-Pokals einen Freiplatz im Meisterturnier des NSV im darauf folgenden Jahr. [Ausschreibung]

Fabian Tenne
26.09.19, 20. Bad Harzburger Schachtage

Der SK Bad Harzburg lädt zu seinen 20. Schachtagen ein. Sie werden vom 8. bis 12. Oktober im Bündheimer Schloss stattfinden. Es wird ein offenes und ein Seniorenturnier ausgetragen. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Manfred Tietze

25.09.19, Chronik des Bezirks 1947-1997

Zum Jubiläum des 50-jährigen Bestehens des Schachbezirks Südniedersachsen verfasste Peter Werner eine stark überarbeitete zweite Auflage seiner Bezirkschronik, deren erste Fassung bereits 1977 entstand und auf dieser Internetseite am 1. April 2019 vorgestellt wurde.

Eine knapp 29 MB große PDF-Datei, die das Original in hoher Auflösung enthält, kann hier herunter geladen werden. Dank gebührt Ingram Braun für die Digitalisierung des Originals.

Manfred Tietze

13.09.19, Das Mannschaftsheft ist fertiggestellt.

Liebe Schachfreunde

Das Mannschaftsheft ist jetzt fertiggestellt und steht zum Herunterladen bereit. [Mannschaftsheft]

Fabian Tenne

10.09.19, Für den nächsten Sommer: Schach im Wasser

Schach im Wasser. Am 31.08. haben die Schachfreunde Uwe Lautsch und Horst Erhardt Paulat vom VFL Oker gezeigt, dass man Schach im Wasser im Freibad Oker spielen kann. Das Schachbrett war ständig belegt und das Wetter spielte auch mit. Die einfache Konstruktion von Bernd Schulze machte ein schnelles Aufbauen und Abbauen möglich. Eine weitere Idee, wie man Schach präsentieren kann.

Horst Erhardt Paulat

31.08.19, Die Spielpläne der Mannschaftsmeisterschaft 2019/20 sind fertiggestellt.

Ich habe im Auftrag von Bezirksspielleiter Fabian Tenne die Spielpläne der Mannschaftsmeisterschaften erstellt. Es konnten nahezu alle mir übermittelten Wünsche der Vereine bzgl. Ihres Spiellokals erfüllt werden. Aufgrund von nur 7 Mannschaften in der Bezirksklasse und weniger Spieltagen war hier nur wenig Spielraum. Das Programm hatte alle Möglichkeiten in nur zwei Sekunden durchgerechnet, obwohl die Bezirksklasse die erste durchgerechnete Liga und somit den wenigsten Vorgaben war. Manches war theoretisch aufgrund der fehlenden Runden nicht möglich.

Auch die Bezirksliga konnte zu 100% durchgerechnet werden (mit den weiteren Vorgaben der Bezirksklasse). Gegenteiliges ergab sich in der Kreisklasse und Kreisliga: Zwei zusätzliche Runden, eine zusätzliche Paarung pro Runde und spielfrei als "neutraler Austragungsort" und das Programm hätte hochgerechnet mehrere Jahre gebraucht, um alle Möglichkeiten durchzurechnen. Das war aber nicht notwendig, schon nach mehreren Stunden ergaben sich gute Spielpläne mit den Vorgaben und wenigen Winterkilometern,

Somit ergaben sich wie üblich folgende Vorgaben:

Mit freundlichen Grüßen

Holger Buck

 

Spielplan der [Bezirksliga] [Bezirksklasse] [Kreisliga] [Kreisklasse]

14.08.19, Erntedank-Turnier und Ropte-Cup in Bovenden am 21. September

In Bovenden findet alljährlich kurz vor dem Erntedankfest ein Schnellturnier statt, in dem die Bovender um die Königskette des Flecken Bovenden spielen. Wie im letzten Jahr, richtet der Schachsport „Plesse“ Bovenden dieses Turnier im Bovender Bürgerhaus zusammen mit dem KSV Rochade Göttingen aus, die gleichzeitig um ihren Vereinspokal, den Ropte-Cup, spielen.

Alle Einzelheiten regelt die Ausschreibung.

Oliver Preuß

11.08.19, Ergebnisse der Blitzmeisterschaften

Die diesjährigen Blitzmeisterschaften richtete der Hamelner SV aus. Sowohl im Einzel-, als auch im Mannschaftswettbewerb konnten sich seine Spieler durchsetzen. Alle Einzelergebnisse zeigen die folgenden Turniertabellen.


Bezirksblitzeinzelmeisterschaft - A-Finale

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkt. Wtg.
1 Wilfried Bode   1 ½ ½ ½ 1 1 1 1 1  
2 Kai Renner 0   1 1 ½ ½ ½ ½ 1 1 6 23½
3 Adrian David ½ 0   0 1 1 1 ½ 1 1 6 22¼
4 Jan Helmer ½ 0 1   ½ 0 1 1 1 1 6 20¾
5 Sylvain Grégoire ½ ½ 0 ½   ½ 1 1 1 1 6 20½
6 Maximilian Krause 0 ½ 0 1 ½   ½ 1 1 1  
7 Damien Fournier 0 ½ 0 0 0 ½   1 0 ½  
8 Ingram Braun 0 ½ ½ 0 0 0 0   1 0 2 8
9 Carsten Konczak 0 0 0 0 0 0 1 0   1 2 4
10 Andreas Poschadel 0 0 0 0 0 0 ½ 1 0    

Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Hamelner SV 1   1 3 3 3 4 4 16 28½
2 Hamelner SV 2 ½   3 3 3 4 2 15 24
3 ESV Göttingen 1 3   0 2 4 4 4 3 3 13 24½
4 SC Tempo Göttingen 1 1 4   2 3 3 11 22½
5 Hildesheimer SV 1 2 2   2 3 3 4 4 11 22½
6 ESV Göttingen 2 1 1 0 2   2 3 3 10 17
7 Hamelner SV 3 ½ 1 0 1 1 2   3 3 2 6 13½
8 SV Osterode-Südharz ½ 0 0 1 1 1 1   2 3 3
9 SK Gronau 0 ½ 1 ½ 0 1 1 2   3 3 9
10 SC Bad Salzdetfurth 0 2 1 ½ 0 2 1 1   2 9

Der Bezirk dankt dem Ausrichter. Er gratuliert allen Siegern und wünscht ihnen viel Erfolg bei den Landesendrunden.

Fabian Tenne

22.07.19, Terminänderung für die Bezirksblitzmeisterschaften

Wegen Schwierigkeiten mit dem Spiellokal werden die Bezirksblitzmeisterschaften um eine Woche vorverlegt. Hier folgt der geänderte Text:

Bezirksspielleiter Fabian Tenne veröffentlicht die Ausschreibungen der Blitzeinzelmeisterschaft und der Blitzmannschaftsmeisterschaft. Beide Meisterschaften richtet der Hamelner SV am 11. August aus.

Manfred Tietze

09.07.19, Kurzbericht über die Bezirksversammlung

Die Vollversammlung des Schachbezirkes fand am 15. Juni in Greene statt. Die Versammlung verlief harmonisch. Der Vorstand wurde entlastet. Es wurden sieben Delegierte gewählt. Die Anträge des Bezirksspielleiters Fabian Tenne wurden angenommen, die der Vereine abgelehnt. Als Gast sprach Michael Langer Grußworte an die Versammlung.

Die nächste Versammlung wird wieder ereignisreicher werden, da die Amtszeit des Vorstandes 2020 abläuft und Neuwahlen stattfinden werden. Der Jugendwart Manfred Tietze kündigte an, nicht mehr für dieses Amt zu kandidieren.

Holger Buck nach Angaben von Manfred Tietze

14.06.19, Bezirksblitzmeisterschaften am 18. August in Hameln

Bezirksspielleiter Fabian Tenne veröffentlicht die Ausschreibungen der Blitzeinzelmeisterschaft und der Blitzmannschaftsmeisterschaft. Beide Meisterschaften richtet der Hamelner SV am 18. August aus.

Manfred Tietze

04.06.19, Ausschreibung der Mannschafts- und der Schnellschachmeisterschaft

Bezirksspielleiter Fabian Tenne veröffentlicht die Ausschreibung der Mannschaftsmeisterschaft 2019/20 und die Ausschreibung der Einzelmeisterschaft im Schnellschach. Sie wird am 25. August in Göttingen ausgetragen.

Manfred Tietze

27.05.19, Ausschreibung der 52. Niedersächsischen Senioreneinzelmeisterschaft

Die nächste Landessenioreneinzelmeisterschaft wird vom 20. bis zum 26. Juli in Lehrte ausgetragen werden. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Hartmut Weist (Referent für Seniorenschach im NSV)

18.04.19, Einladung zur Bezirksversammlung 2019

Einladung

Hiermit lade ich alle Freunde des Schachbezirks Südniedersachsen, insbesondere die Vertreter der dem Bezirk angehörenden Vereine, zur ordentlichen Bezirksversammlung am

15. Juni 2019 um 14:00 Uhr

in das

Landhaus Greene Steinweg 5, 37574 Einbeck OT Greene Tel.: 0 55 63 / 7 00 10

herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Grußworte der Gäste
  4. Ehrungen
  5. Siegerehrung der Mannschaftsmeisterschaft
  6. Feststellung der Stimmberechtigung und der Beschlussfähigkeit
  7. Änderungen und Ergänzungen der Tagesordnung
  8. Genehmigung des Protokolls der Bezirksversammlung 2018
  9. Rechenschaftsberichte des Vorstands
  10. Kassenprüfungsbericht
  11. Aussprache zu den Berichten aus den TOPen 9 und 10
  12. Entlastung des Vorstands
  13. Wahlen, zu wählen sind
  14. Festsetzung des Beitrags für das Jahr 2020
  15. Haushaltsplan 2020
  16. Anträge, die eine Änderung der Satzung zum Ziel haben
  17. weitere Anträge
  18. Vergabe der Meisterschaften
  19. Verschiedenes
  20. Schlusswort

Es mögen die Mitglieder ihre Anträge und die Vorstandskollegen ihre Rechenschaftsberichte bitte bis zum 15. Mai 2019 an den Vorsitzenden senden. Für Bewerbungen um Bezirksmeisterschaften (TOP 18) gilt derselbe Termin.

Manfred Tietze

01.04.19, Gedenken an Peter Werner

Peter Werner war in den Jahren 1972 bis 1977 und von 1978 bis 1994 Vorsitzender des Schachbezirks Südniedersachsen. Er starb am 1. April 1999, also vor genau 20 Jahren.

1977 schrieb er eine Chronik zum 30-jährigen Bestehen des Bezirks. Ihm zu Ehren wird sie heute hier veröffentlicht. Eine knapp 48 MB große PDF-Datei, die das Original in hoher Auflösung enthält, kann von hier herunter geladen werden.

Ich danke Holger Buck für die Bereitstellung des Originals und Ingram Braun für dessen Digitalisierung samt optischer Zeichenerkennung. Die Bearbeitung für die Homepage stammt von mir.

Manfred Tietze

25.03.19, Mannschaftsturnier für Schachneulinge

Der Hildesheimer SV veranstaltet am 26. Mai und am 23. Juni ein Mannschaftsturnier für Schachneulinge. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung. Auskunft erteilt:

Werner Freier.

09.03.19, Ergebnisse vom Dähne-Pokal

Region Göttingen
1 Jan Rüggeberg - Ulrich Schütte 1 : 0
Alf Özen - spielfrei + : -
Jonas Rau - spielfrei + : -
Ingram Braun - spielfrei + : -
2 Jan Rüggeberg - Ingram Braun + : -
Jonas Rau - Alf Özen 0 : 1
3 Alf Özen - Jan Rüggeberg 1 : 0
Region Hameln
1 Yannick Koch - Udo Marks ½ : ½
1 : 0
Region Hildesheim
1 Axel Janhoff - Fabian Tenne 1 : 0
Niklas Mörke - spielfrei + : -
2 Niklas Mörke - Axel Janhoff ½ : ½
0 : 1
Region Harz
1 Jörg Dorr - Hartwig Hake + : -
Wolfgang Henke - spielfrei + : -
2 Wolfgang Henke - Jörg Dorr - : +
Halbfinale
  Alf Özen - Yannik Koch  
Jörg Dorr - Axel Janhoff  

Die unter "remis" genannten Ergbenisse stammen aus dem jeweils erforderlichen Schnellschachstichkampf.

Fabian Tenne

07.02.19, Offene Stadtmeisterschaft von Bad Salzdetfurth

Der Schachclub Bad Salzdetfurth lädt zur offenen Stadtmeisterschaft ein. Es sollen 7 Runden nach Schweizer System gespielt werden. Alle Einzelheiten stehen in der Ausschreibung.

Martin Söllig

10.01.19, Fragebogen zu NSV-Senioreneinzelmeisterschaften (Kategorie 60+)

Liebe Seniorenschachfreunde,

die NSV-Senioreneinzelmeisterschaften sind in den letzten Jahren wegen zu geringen Interesses wiederholt ausgefallen bzw. konnte die minimal notwendige Teilnehmerzahl nur gerade so erreicht werden.

Woran liegt das ?

Um eine bessere Einsicht in die Wünsche und Erwartungen der niedersächsischen Senioren bezüglich Ihrer Einzelmeisterschaften zu erhalten, wurde ein Fragebogen ausgearbeitet und auf die Internetseite der NSV-Schachsenioren (http://nds-schachsenioren.de) gestellt. Ich erhoffe mir auf der Basis dieser Informationen wieder eine niedersächsische Senioreneinzelmeisterschaft veranstalten zu können, die ausreichendes Interesse finden wird.

Alle Schachseniorinnen und -senioren in den NSV-Bezirken werden hiermit gebeten, sich in möglichst großer Zahl an dieser Umfrage zu beteiligen. Vielen Dank für Ihre Mühe!

Hartmut Weist (NSV-Seniorenschachreferent)

06.01.19, Südniedersachsen bei der Landeseinzelmeisterschaft

Am Meisterturnier nehmen Kai Renner und Matthias Tonndorf vom Hamelner SV sowie Ingram Braun vom ESV Göttingen teil. Mit 4½, 4 bzw. 3½ Punkten aus jeweils 7 Partien belegen sie die Plätze 4, 7 und 10 bei 20 Teilnehmern. Landesmeister wird Tobias Vöge vom HSK Lister Turm (5½).

An den gleichzeitig ausgetragenen offenen Turnieren nehmen weitere Schachfreunde aus dem Bezirk mit teils gutem Erfolg teil. Ihre Leistungen entnehme man den Veröffentlichungen des Niedersächsischen Schachverbandes.

Manfred Tietze

01.01.19, Abschied von der Schachabteilung des SV Grün-Weiß Parensen

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 ist die Schachabteilung des SV Grün-Weiß Parensen aus dem Bezirk Südniedersachsen ausgetreten. Zuvor hatte sie bereits ihre beiden Mannschaften aus dem Spielbetrieb zurückgezogen.

Der Vorstand bedauert diesen Schritt auch angesichts der über dreißigjährigen Mitgliedschaft. (Eine Mannschaft des Grün-Weiß Parensen nahm erstmals in der Spielzeit 1986/87 in der Kreisklasse an unserer Mannschaftsmeisterschaft teil.) Es ist sehr schade, dass es nicht gelungen ist, die Schachabteilung zusammenzuhalten.

Spielmöglichkeiten gibt es indes mehrere in der Region. Am Schachsport Interessierte finden gewiss einen anderen Verein im Leinetal. Ihnen wünschen wir auch weiterhin viel Erfolg bei und viel Freude an unserem „königlichen Spiel“.

Manfred Tietze

14.11.18, Internationale Auszeichnung für Udo Marks

Bei einem Kompositionswettbewerb des Weltschachbundes anlässlich der 43. Schacholympiade in Batumi (Georgien) wurde Udo Marks vom SK Gronau für eine seiner Aufgaben mit einem Lob ausgezeichnet. Der Bezirk Südniedersachsen gratuliert. Bericht

Udo Marks (Gronau)

Matt in 12 Zügen  Lösung

Manfred Tietze

29.10.18, Großer Schachbuchverkauf in Bad Salzdetfurth am 2. November

Die Älteren werden sich erinnern. Für die Jüngeren sei kurz erklärt: Peter Werner war in den 1970er, -80er und -90er Jahren Vorsitzender des Bezirks und des SC Bad Salzdetfurth. Er starb 1999.

Am Freitag, dem 2. November 2018, findet ab 20.00 Uhr in der AWO in Bad Salzdetfurth ein Schachbuchverkauf aus dem Schachbuchnachlass von Peter Werner statt. Den kompletten Buchkatalog kann man sich hier ansehen und herunterladen.

Der Erlös dieses Schachbuchverkaufs kommt der Vereinskasse des SC Bad Salzdetfurth zugute.

Holger Buck

11.10.18, Mannschaftsheft für die Spielzeit 2018/19

Fabian Tenne hat das Mannschaftsheft für die Spielzeit 2018/19 fertiggestellt. Es enthält:

Das Heft steht hier zum Herunterladen bereit.

Manfred Tietze

03.10.18, Bezirkseinzelmeisterschaft 2018 in Bovenden

Die Bezirkseinzelmeisterschaft gewinnt mit 4 Punkten aus 5 Partien Hardy Behling vom SC Tempo Göttingen vor seinem Vereinskameraden Stefan Liebig (3½) und Ulrich Schütte vom ausrichtenden Verein Schachsport Plesse Bovenden (ebenfalls 3½).

Einen ausführlichen Bericht mit einer Turniertabelle und mehreren Bildern veröffentlicht Fabian Tenne hier.

Manfred Tietze

01.10.18, Spielpläne der Mannschaftsmeisterschaft

Spiepläne der Bezirsliga, Bezirksklasse, Kreisliga und Kreisklasse 2018/19

Ich habe im Auftrag von Bezirksspielleiter Fabian Tenne die Spielpläne der Mannschaftsmeisterschaften erstellt. Es konnten nahezu alle Wünsche der Vereine bzgl. Ihres Spiellokals erfüllt werden. Das war dieses Jahr schwieriger denn je, da meherere Vereine bis zu sechs Mannschften aufgestellt haben und nur für höchstens die Hälfte Heimspiele ausrichten können. Dass da dann kaum noch Optimierungsspielraum bleibt, ergibt sich von selbst. Die Wechselwirkungen dieses Jahr insbesondere zwische Bezirksliga und Kreisliga waren immens.

Somit ergaben sich folgende Vorgaben:

  1. Integrität des Spielplans: Jeder gg. jeden, max. zwei Heim-/Auswärtsspiele in Folge.
  2. Interne Vereinsduelle möglichst früh im Spielplan.
  3. In Ligen mit zwei Mannschaften aus einer Stadt: Jeder Verein fährt maximal einmal dorthin.
  4. Wünsche der Vereine
  5. Umkehr der Heim-/Auswärtspaarungen der letzten Saison.
  6. Minimierung der zu fahrenden Kilometer im Winter. Gegenüber einem "Durchschnittsplan" konnten im Schnitt etwa 10-15 km pro einfacher Fahrt in Winter eingespart werden. Das entspricht insgesamt etwa 1500 km eingesparter Winterkilometer. Wenn es weniger Vereinswünsche gäbe, wäre hier sicher noch mehr möglich gewesen.
  7. Minimierung der Differenz der zu fahrenden Kilometer der Vereine untereinander.

Mit freundlichen Grüßen
Holger Buck

Die Spielpläne stehen hier zum Herunterladen bereit.
Der begleitende Text wurde von der Radaktion leicht verändert.

16.09.18, Kongress des Niedersächsischen Schachverbandes am 16. September in Verden an der Aller

Der Kongress des Niedersächsischen Schachverbandes beschließt eine Beitragserhöhung um 2 € pro Erwachsenen und Jahr ab 2019. Nach Auskunft unseres Kassierers Ralf Seehawer kann die Bezirkskasse diese Mehrbelastung auffangen, so dass der Bezirksbeitrag stabil bleiben kann.

Eine vom Bezirk Südniedersachsen beantragte Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen. Nun entsenden die Bezirke 1½-mal so viele Delegierte zum NSV-Kongress wie bisher. Damit wird das Stimmenverhältnis Mitglieder : Vorstand zugunsten der Mitglieder verbessert.

Manfred Tietze

10.09.18, ChessBase-Seminar am 22. September in Hildesheim

Die Firma ChessBase veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Hildesheimer SV am 22. September ein Seminar.

Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung. Auskunft erteilt:

André Wiege

07.09.18, Bezirkspokaleinzelmeisterschaft (Dähne-Pokal)

Fabian Tenne schreibt die diesjährige Bezirkspokaleinzelmeisterschaft aus. Meldeschluss ist am 1. Oktober.

Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Manfred Tietze

26.08.18, Schnellschachmeisterschaft in Osterode

Lothar Karwatt holt sich den Titel des Schnellschachmeisters 2018

Am 26.08. fand unsere diesjährige Schnellschachmeisterschaft in Osterode statt. Der ausrichtende Verein hatte für uns ein Ausflugslokal mit einem großen Spielsaal und Garten für 15 Schachfreunde reserviert, inklusive einem gemeinsamen Mittagessen. Einen großen Dank für die Ausrichtung durch den SV Osterode-Südharz und an die Turnierleiterin Claudia Markgraf! Nach einem sehr harmonischen, reibungslosen Turnierverlauf hatten in der letzten Runde noch drei Spieler Titelchancen. Es setzte sich Lothar Karwatt vom SC Tempo Göttingen souverän durch. Zweiter wurde Udo Marks vom SK Gronau, der mit seinem Sieg in der letzten Runde Benjamin Löhnhardt (ESV Göttingen) noch überholen konnte. Jugendpreissieger wurde Leonard Mücke (Schachclub Bad Salzdetfurth), die U1800- und U1600-Kategorien gewannen Malte Herting bzw. Wolfgang Henke (SV Osterode-Südharz).

Das Siegerfoto (zur Verfügung gestellt von Claudia Markgraf) ist im Garten des Spiellokals entstanden. Es zeigt von links nach rechts: Fabian Tenne (4. Platz), Udo Marks (2. Platz), Lothar Karwatt (Bezirksmeister), Wolfang Henke (U1600), Leonard Mücke (vorne, Jugendpreis), Malte Hertin (U1800), Benjamin Löhnhardt (3.Platz).


Nr. Teilnehmer ELO NWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh BuSumm
1 Karwatt,Lothar 2082 1947 9w1 15s1 3s½ 8w½ 11w1 5s1 4s1 6 23 154
2 Marks,Udo   1720 3s0 10w1 14s1 12w1 4s0 6w1 8s1 5 22 146½
3 Löhnhardt,Benjamin 2024 1977 2w1 11s1 1w½ 5s1 8s1 4w0 6s0 27½ 151½
4 Tenne,Fabian 1845 1824 13w1 8s½ 5w0 9s1 2w1 3s1 1w0 26½ 147
5 Helmke,Carsten 2054 1978 6s½ 7w1 4s1 3w0 12s1 1w0 11s1 25½ 147½
6 Herting,Malte 1701 1746 5w½ 12s1 8w½ 11s0 10w1 2s0 3w1 4 23½ 149½
7 Henke,Wolfgang 1637 1563 8w0 5s0 9w0 + 13s1 12w1 15s1 4 17½ 135½
8 Brunotte,Peter 2009 1957 7s1 4w½ 6s½ 1s½ 3w0 11s1 2w0 27½ 148
9 Jakob,Jürgen   1154 1s0 14w0 7s1 4w0 + 15s1 10w½ 21½ 126
10 Mücke,Leonard   1001 11w0 2s0 + 14w1 6s0 13w1 9s½ 20 130
11 Mörke,Niklas 1712 1887 10s1 3w0 13s1 6w1 1s0 8w0 5w0 3 25½ 147
12 Tietze,Manfred 1867 1746 14s1 6w0 15w1 2s0 5w0 7s0 + 3 21½ 127½
13 Drexler,Levi   773 4s0 + 11w0 15s1 7w0 10s0 14w1 3 19 128½
14 Duus,Felix     12w0 9s1 2w0 10s0 15w1 + 13s0 3 18½ 124½
15 Ruder,Maxim     + 1w0 12s0 13w0 14s0 9w0 7w0 1 20½ 121

Fabian Tenne

23.08.18, Bezirkseinzelmeisterschaft vom 28. bis 30. September in Bovenden

Die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft wird in der Zeit vom 28. bis 30. September in Bovenden veranstaltet. Ausrichter ist Schachsport Plesse Bovenden. Meldeschluss ist am 28. 9. um 17:30 Uhr im Spiellokal. Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung

Am 29. September wird ab 19:30 Uhr wieder eine Problemlösemeisterschaft stattfinden. Alle weiteren Einzelheiten regelt eine andere Ausschreibung

Fabian Tenne

23.08.18, Bezirksmeisterschaft im Schnellschach am 26. August in Osterode

Die diesjährige Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft wird am 26. August in Osterode am Harz ausgetragen. Ausrichter ist der SV Osterode-Südharz. Meldeschluss ist um 10:40 Uhr im Spiellokal.

Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Fabian Tenne

13.08.18, Gute Nachrichten aus dem NSV!

Der Präsident des Niedersächsischen Schachverbandes teilt mit:

Gute Nachrichten aus dem NSV!

Wir freuen uns, dass wir gefördert durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung unsere Vereine aktiv bei ihren Bemühungen um neue Mitglieder unterstützen können.

Ab dem 01.10. können wir euch bei Stadtfesten, Jubiläen, Feiern jedweder Art begleiten und unterstützen.

Was müsst ihr dafür tun?

Ihr teilt uns via Fest@nsv-online.de mit, wann und wo ihr im Rahmen einer öffentlichen lokalen Veranstaltung euren Verein publikumswirksam darstellen wollt. Bitte beschreibt uns Art und Umfang eures Auftrittswunsches vor Ort.

Wir setzen uns dann mit euch zwecks Planung und Besprechung eines möglichen weiteren Vorgehens in Verbindung.

Es gilt die gute alte Regel: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst und hat die besten Chancen auf einen der begrenzten Plätze! Also los!

Fragen können im Vorfeld gerne an mich per Mail gestellt werden.

Wir freuen uns auf eure Anfragen!

Michael Langer


12.08.18, Blitzmeisterschaften in Hildesheim

Die Blitzeinzelmeisterschaft, die in fünf Vor- und vier Endrunden ausgetragen wurde, gewinnt Gregor Salzberg (Hildesheimer SV) mit 7½ Punkten aus 9 Partien vor Lutz Petzold (SC Tempo Göttingen, 7) und Max-Günter Raimann (ebenfalls Hildesheimer SV, 6). Diese drei Spieler haben sich für die Landesblitz-EM qualifiziert.

Bezirksblitzeinzelmeisterschaft A-Finale - Hildesheim, 12. August 2018

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pkt. Wtg.
1 Gregor Salzberg   1 ½ ½ 1 1 ½ 1 1 1  
2 Lutz Lukas Petzold 0   1 1 1 0 1 1 1 1 7  
3 Max-Günter Raimann ½ 0   1 1 1 1 1 ½ 0 6  
4 Yannick Koch ½ 0 0   0 1 1 1 1 1  
5 Matthias Tonndorf 0 0 0 1   ½ 1 0 1 1  
6 Maximilian Krause 0 1 0 0 ½   0 ½ 1 ½ 14½
7 Gerhard Nolte ½ 0 0 0 0 1   ½ ½ 1 11¾
8 Igor Belov 0 0 0 0 1 ½ ½   0 1 3
9 Kai Renner 0 0 ½ 0 0 0 ½ 1   1 3
10 Jan Helmer 0 0 1 0 0 ½ 0 0 0    

Das verwendete Programm sortiert bei Punktgleicheit nach der Sonneborn/Berger-Wertung.
Bei dieser Meisterschaft wurde jedoch zunächst das Ergebnis der Partie gegeneinander herangezogen.
Dementsprechend sind die punktgleichen Spieler auf den Plätzen 6 und 7 sowie 8 und 9 zu vertauschen.


Die Blitzmannschaftsmeisterschaft gewinnt der SC Tempo Göttingen mit 26 Mannschaftspunkten aus 13 Runden vor der 2. Mannschaft des ausrichtenden Hildesheimer SV (21). Diese beiden Mannschaften haben sich für die Landesblitz-MM qualifiziert.

Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft - Hildesheim, 12. August 2018

  Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 MP BP
1 SC Tempo Göttingen   4 3 4 4 3 3 4 4 4 4 26 47½
2 Hildesheimer SV 2 ½   3 2 3 4 4 21 37
3 Hamelner SV 0 1   2 4 4 4 4 19 38
4 Hildesheimer SV ½ ½ 2   1 3 4 4 4 4 4 4 4 19 37½
5 ESV Göttingen 1 ½ 3   0 3 3 4 4 4 4 4 18 35½
6 Hamelner SV 2 0 ½ 1 4   2 4 2 4 3 18 32½
7 Hamelner SV 3 0 2 0 1   3 2 2 4 15 26½
8 SC Tempo Göttingen 2 1 1 0 0 1 ½ 1   4 4 4 3 3 12 25
9 SK Bad Lauterberg 1 ½ ½ 2   3 3 3 4 11 26½
10 ESV Göttingen 2 0 0 0 0 0 0 2 0 ½   1 4 4 3 7 14½
11 SK Gronau 0 ½ 0 0 0 2 2 0 1 3   0 2 7 14
12 Hamelner SV 4 0 ½ ½ 0 0 ½ 0 0 1 0 4   2 3 5 11½
13 SC Bad Salzdetfurth ½ ½ ½ 0 0 0 1 1 0 2 2   3 4 12
14 Hildesheimer SV 3 0 0 0 0 0 1 ½ 1 0 1 ½ 1 1   0 6


Spielleiter Fabian Tenne gratuliert der Mannschaft des SC Tempo Göttingen
(v.l.n.r.: Stefan Markgraf, Golo Petzold, Lutz Petzold und Marcel Kyas) bei der Siegerehrung.
Die Bilder hat Werner Rudolph aufgenommen und freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Bei 43 Spielern bei der Einzelmeisterschaft und 14 teilnehmenden Mannschaften aus 7 Vereinen darf man von einer Rekordbeteiligung sprechen. Der Bezirk bedankt sich bei Werner Freier und seinen Helfern vom Hildesheimer Schachverein für die Vorbereitung und Durchführung und bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine für die großzügige Förderung dieser Meisterschaften. Er gratuliert den Bezirksmeistern und wünscht ihnen viel Erfolg bei den Landesmeisterschaften.

Nachtrag: Fabian Tenne veröffentlicht ausführliche Berichte mit allen Einzelergebnissen, Turniertabellen und zahlreichen Fotos über die Blitz-EM und die Blitz-MM.

Manfred Tietze

16.07.18, Das Protokoll der Bezirksversammlung vom 9. Juni 2018 …

… steht ab sofort hier zum Lesen und Herunterladen zur Verfügung.

Hartwig Hake und Manfred Tietze

14.07.18, Bezirksmeisterschaft im Schnellschach am 26. August in Osterode

Die diesjährige Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft wird am 26. August in Osterode am Harz ausgetragen. Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Fabian Tenne

14.07.18, Erntedankturnier und Ropte-Cup am 19. August in Bovenden

Schachsport Plesse Bovenden und der KSV Rochade Göttingen veranstalten gemeinsam am 19. August in Bovenden das Erntedankturnier und den Ropte-Cup. Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Oliver Preuß

14.07.18, Bezirksmeisterschaften im Blitzschach am 12. August in Hildesheim

Die diesjährigen Bezirksblitzmeisterschaften werden am 12. August in Hildesheim ausgetragen. Bitte beachten Sie den Meldesschluss am 1. August! Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung der Blitz-EM bzw. die der Blitz-MM.

Wir bedanken uns für die Förderung dieser Meisterschaften bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine.

Fabian Tenne

14.07.18, Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2018/19

Die Meldetermine der Bezirksmannschaftsmeisterschaft rücken näher. Bis zum 16. August ist die Teilnahme in den jeweiligen Spielklassen zu melden. Abgabetermin für die Mannschaftsaufstellungen ist der 31. August. Um Beachtung wird freundlich gebeten.

Alle weiteren Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Fabian Tenne

14.07.18, Bezirkseinzelmeisterschaft vom 28. bis 30. September in Bovenden

Die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft wird in der Zeit vom 28. bis 30. September in Bovenden veranstaltet werden. Ausrichter ist Schachsport Plesse Bovenden.

Nach Klärung letzter Einzelheiten wird zu gegebener Zeit eine detaillierte Ausschreibung veröffentlicht werden.

Manfred Tietze

03.07.18, Die Satzung und Turnierordnung in der Fassung vom 9. Juni 2018 …

… stehen ab sofort hier und hier zum Herunterladen zur Verfügung.

Hartwig Hake und Manfred Tietze

25.06.18, Sammelbestellung elektronischer Schachuhren

Auch in diesem Jahr gibt es für unsere Mitglieder die Möglichkeit, elektronische Schachuhen vom Typ „DGT 2010“ zu Sonderpreisen zu erwerben. Insbesondere für Mannschaften der Bezirksklasse, für die ja ab der kommenden Spielzeit die Verwendung solcher Uhren vorgeschrieben ist, könnte das von Interesse sein.

Wer dieses Angebot annehmen möchte, wende sich bitte bis zum 1. Juli an Fabian Tenne.

Manfred Tietze

11.06.18, Kurzbericht über die Bezirksversammlung

An der diesjährigen Bezirks­versammlung, die wieder im Landhaus Greene stattfindet, nehmen 18 unserer 23 Vereine teil. An der Beschlussfähigkeit besteht kein Zweifel.

Nach der Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden und dem Totengedenken ehrt der Spielleiter Fabian Tenne die Staffelsieger der Mannschaftsmeisterschaft und überreicht ihnen je eine Schachuhr.

Die Bezirksversammlung nimmt nach der Genehmigung des Protokolls ihrer letzten Sitzung die schriftlich vorliegenden Rechenschaftsberichte des Vorstands und den Bericht der Kassenprüfer entgegen und entlastet den Vorstand einstimmig. Der inzwischen eingetroffene Verbandspräsident Michael Langer spricht ein Grußwort.

Die jetzt anstehenden Wahlen leitet Peter Jürgens. Zuerst wird Manfred Tietze einstimmig zum Bezirksvorsitzenden wiedergewählt. Anschließend werden ebenso einstimmig Horst Paulat zum 2. Vorsitzenden, Ralf Seehawer zum Kassierer, Fabian Tenne zum Spielleiter, Hartwig Hake zum Schriftführer, Manfred Tietze zum Jugendwart und Jörg Baars zum Wertungsreferenten wiedergewählt. Der Bezirk hat also wieder alle Vorstandsämter besetzt.

Der Vorsitzende dankt Peter Jürgens für die Wahlleitung und der Versammlung für ihr Vertrauen. Die Einstimmigkeit sei nicht nur Dank und Anerkennung, sondern für den ganzen Vorstand auch Motivation und Verpflichtung für die Zukunft.

Die Versammlung wählt Yannick Koch zum Kassenprüfer und Delegierte für den Verbandskongress. Sie lässt den Beitrag unverändert und verabschiedet den Haushaltsplan für das Jahr 2019. Sie ändert die Satzung nach den Wünschen des Finanzamts und verabschiedet alle beantragten Turnierordnungsänderungen. Danach wird ab der kommenden Spielzeit auch in der Bezirksklasse mit elektronischen Uhren gespielt. Die Bedenkzeit in der Kreisklasse wird verkürzt und das Vorspielen von Mannschaftskämpfen erleichtert.

Unter „Verschiedenes“ werden Termine von Bezirksmeisterschaften mitgeteilt. Michael Langer beantwortet Fragen aus dem Kreis der Vereinsvertreter. Er spricht unter anderem über Ausfälle des Verbandsmitteilungsorgans „SinN“ und die Mannschaftsmeisterschaften des Schachbezirks Braunschweig.

Zum Schluss bedankt sich der Vorsitzende bei allen für ihren kultivierten Umgang miteinander, die Sachlichkeit auch bei kontroverser Debatte und nicht zuletzt für den harmonischen Verlauf dieser Bezirksversammlunmg.

Manfred Tietze

 

Das Bild zeigt den alten und neuen Bezirksvorstand. Von links nach rechts sind Horst Paulat, Jörg Baars, Hartwig Hake, Ralf Seehawer, Manfred Tietze und Fabian Tenne zu sehen. Das Foto hat freundlicherweise Werner Rudolph zur Verfügung gestellt.

07.06.18, Gute Ergebnisse südniedersächsischer Spieler bei Deutschen Meisterschaften
Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 7³ 2017/2018
vom 31. Mai bis 2. Juni in Leipzig
  Platz Name Verein Punkte
B-Finale
37 Teilnehmer
5 Runden
4. Ingram Braun ESV Göttingen
C-Finale
48 Teilnehmer
5 Runden
40. Frank Deckert SG Holzminden
E-Finale
46 Teilnehmer
5 Runden
7. Joshua Sky Hoke SV Parensen
19. Christoph Homann SV Parensen
21. Adrian Neo Hoke SV Parensen
F-Finale
49 Teilnehmer
5 Runden
2. Lobosch Hintze Hildesheimer SV 4
Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2018
vom 19. bis 27. Mai in Willingen
  Platz Name Verein Punkte
U10
60 Teilnehmer
11 Runden
5. Andreas Gregor Poschadel Hamelner SV
U12
56 Teilnehmer
11 Runden
41. Adrian Neo Hoke SV Parensen 5
43. Antal Mimkes KSV Göttingen ¹
44. Bert Sieber ESV Göttingen
U14
46 Teilnehmer
9 Runden
6. Alexander Kanzow KSV Göttingen ¹ 6
U14w
26 Teilnehmerinnen
9 Runden
1. Antonia Ziegenfuß ESV Göttingen ² 7
U16w
20 Teilnehmerinnen
9 Runden
12. Larissa Ziegenfuß ESV Göttingen ² 4
U18w
26 Teilnehmerinnen
9 Runden
1. Fiona Sieber ESV Göttingen ² 9
ODJM B
120 Teilnehmer
9 Runden
60. Luka Uhlendorf KSV Göttingen ¹
89. Joshua Sky Hoke SV Parensen 4
ODJM C
58 Teilnehmer
9 Runden
35. Cassandra Sieber ESV Göttingen 4
Betreuer-Turnier
44 Teilnehmer
7 Runden
5. Christoph Homann SV Parensen 3
¹ Der KSV Göttingen gehört dem Bezirk III nicht an.
² Die Mitgliedschaft ist passiv.

Jugendliche und Erwachsene aus Südniedersachsen erzielten kürzlich bei Deutschen Meister­schaften zum Teil gute bis sehr gute Ergebnisse. Möglicherweise ist das auch auf unser Bezirks­jugend­kader­training zurückzuführen.

Tabellen sind auf den folgenden Seiten zu finden:

Der Bezirk gratuliert und wünscht noch viele weitere Erfolge.

Manfred Tietze

 

PS: Für Hinweise auf fehlende oder gar falsche Angaben ist der Webmaster jederzeit dankbar.

08.05.18, Absage des Wilhelm-Werner-Gedächtnisturniers

Das Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier 2018 muss leider ausfallen. Wir hatten bis Montag, den 7. Mai. 2018, zwei Tage vor Turnierbeginn, lediglich 16 Zusagen für das Turnier. Mit dieser Anzahl ist das Turnier nicht mehr wirtschaftlich zu veranstalten.

Wir bitten um euer Verständnis. Es tut uns sehr leid.

Bereits gezahlte Startgelder werden so schnell wie möglich zurückgezahlt.

Siegfried Schwetje

16.04.18, Einladung zur Bezirksversammlung am 9. Juni 2018 in Greene

Einladung

Hiermit lade ich alle Freunde des Schachbezirks Südniedersachsen, insbesondere die Vertreter der dem Bezirk angehörenden Vereine, zur ordentlichen Bezirksversammlung am

9. Juni 2018 um 14:00 Uhr

in das

Landhaus Greene
Steinweg 5, 37574 Einbeck OT Greene
Tel.: 0 55 63 / 7 00 10

herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Grußworte der Gäste
  4. Ehrungen
  5. Siegerehrung der Mannschaftsmeisterschaft
  6. Feststellung der Stimmberechtigung und der Beschlussfähigkeit
  7. Änderungen und Ergänzungen der Tagesordnung
  8. Genehmigung des Protokolls der Bezirksversammlung 2017
  9. Rechenschaftsberichte des Vorstands
  10. Kassenprüfungsbericht
  11. Aussprache zu den Berichten aus den TOPen 9 und 10
  12. Entlastung des Vorstands
  13. Wahlen, zu wählen sind
  14. Festsetzung des Beitrags für das Jahr 2019
  15. Haushaltsplan 2019
  16. Anträge, die eine Änderung der Satzung zum Ziel haben
  17. weitere Anträge
  18. Verschiedenes
  19. Schlusswort

Es mögen die Mitglieder ihre Anträge und die Vorstandskollegen ihre Rechenschaftsberichte bitte bis zum 13. Mai 2018 an den Vorsitzenden senden.

Manfred Tietze

10.04.18, Einladung zum Joachim-Hagemann-Gedenkturnier am 6. Mai 2018 in Hannover

Für Mannschaften oder Spielgemeinschaften aus Niedersachsen findet zum Gedenken an den langjährigen NSV-Präsidenten und Vorsitzenden des Schachbezirks Hannover, Joachim Hagemann, am Sonntag, dem 6. Mai 2018 in Hannover ein Schnellschachturnier für Vierermannschaften statt. Alle Einzelheiten stehen in der Ausschreibung. Auskunft erteilt Michael Gründer.

Horst Schilling, 1. Vorsitzender des Schachbezirks Hannover

05.04.18, Das XLII. Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier des SC Bad Salzdetfurth ist ein Grand-Prix-Turnier des NSV

Das bedeutet:

Holger Buck

30.03.18, Südniedersachsen bei der DSAM in Kassel

An der Vorrunde zur Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft 7³, die vom 23. bis zum 25. März in Kassel ausgetragen wurde, nahmen zahlreiche Schachfreunde aus Südniedersachsen teil. Bezirksmeister Ingram Braun berichtet auf seiner Internetseite über diese Veranstaltung. Weitere Berichte sowie sämtliche Turniertabellen sind hier, auf der Seite des Veranstalters, zu finden.

Der Bezirk gratuliert allen, die sich in dieser Vorrunde qualifizierten und wünscht ihnen viel Erfolg in der jeweiligen Endrunde.

Manfred Tietze

09.03.18, Schachsport Plesse Bovenden lädt zur 50-Jahr-Feier ein

Liebe Schachfreunde,

Schachsport Plesse Bovenden feiert dieses Jahr sein 50jähriges Bestehen und das soll gebührend gefeiert werden! An mindestens 50 Brettern soll gespielt werden am Samstag, den 7. April ab 10 Uhr zum Jugendserie-Turnier und anschließend zum Simultan mit IM Alexander Markgraf. Alles Weitere entnehmt bitte den Ausschreibungen Nr. 1 und. Nr. 2.

Informiert bitte gerne in euren Vereinen, eure Jugendlichen und andere Schachfreunde, die daran Interesse haben könnten, auch über die Bezirks- und Bundeslandsgrenzen hinweg.

Wir würden uns freuen, viele von euch an unserem Jubiläumstag begrüßen zu dürfen.

Mit besten Grüßen,

Oliver Preuß

06.03.18, Einladung zum XLII. Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier des SC Bad Salzdetfurth

Der SC Bad Salzdetfuth lädt zum XLII. Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier ein. Vom 9. bis zum 13. Mai werden 7 Runden nach Schweizer System gespielt. Einzelheiten regelt die Ausschreibung. Auskunft erteilt

Martin Söllig

05.03.18, Der ESV Rot-Weiß Göttingen trauert um Ingo Jaki

Ingo Jaki ist am 18. Februar nach mehrjähriger Krankheit im Alter von 81 Jahren gestorben. Bis zu seiner Erkrankung 2013 spielte er erfolgreich in der 2. Mannschaft (DWZ 1626) und beteiligte sich bis dann auch regelmäßig an den ESV-Vereinsturnieren und den BSW-Turnieren.

Wir schätzten seine freundliche, menschliche Art und haben ihn schon in den letzten Jahren sehr vermisst.

Arnold Otten

26.01.18, Einladung zur offenen Stadtmeisterschaft von Bad Salzdetfurth

Der SC Bad Salzdetfuth lädt zur offenen Stadmeisterschaft ein. Sie wird am 16. Februar beginnen und nach 7 Runden im Schweizer System am 15. Juni enden. Einzelheiten regelt die Ausschreibung.

Martin Söllig

15.11.17, vorläufige Spielgenehmigungen, Nachmeldungen und das alles …

Aufgrund der vielen Fragen zu Spielberechtigungen auf Bezirks- und Landesebene: Hier ein Leitfaden mit einigen Hintergründen zur korrekten Meldung von Spielern.

Fabian Tenne

13.11.17, DWZ-Auswertungsrichtlinien

Seit mehreren Jahren steht hier ein Formular für die Anmeldung eines Turniers zur DWZ-Auswertung. Dabei steht DWZ bekanntlich für Deutsche WertungsZahl. Für dieses Formular gilt:

Darüber hinaus sind folgende Voraussetzungen und Hinweise zu beachten:

Den letzten Punkt halte ich für besonders wichtig, damit nicht jeder Spieler, der meint, etwas wissen oder erfragen zu wollen, ungefiltert seine Anfragen an den Wertungsreferenten richtet und dabei den Turnierleiter außen vor lässt.

Jörg Baars

09.11.17, Aktion Schachtag

Manfred Tietze

07.11.17, Die Partien der Bezirksmeisterschaft …

… können hier nachgespielt werden. Diese Möglichkeit besteht, weil Udo Marks vom SK Gronau alle Züge in einen Rechner eingegeben hat. Herzlichen Dank dafür!

Manfred Tietze

03.11.17, Mannschaftsheft für die Spielzeit 2017/18 (Kurzversion)

Holger Buck veröffentlicht eine Kurzversion des Mannschaftshefts für alle, die lediglich die unbedingt nötigen Informationen drucken möchten.

Manfred Tietze

01.11.17, Bericht über die Bezirkseinzelmeisterschaft in Northeim

Am 27.10. hatten sich 18 Schachfreunde in den Räumen des SC Schwarz/Weiß Northeim zusammengefunden und kämpften dort um den Titel des Bezirksmeisters 2017. Bereits in der ersten Runde kam es zunächst zu großen Überraschungen, als einige DWZ-Favoriten nur ein Remis halten konnten oder gar verloren. Letztlich setzte sich der Titelfavorit Ingram Braun (ESV Rot/Weiß Göttingen) mit 4 Punkten und der besseren Buchholzsumme durch. Den hervorragenden zweiten Platz erreichte Niklas Mörke (SC Bad Salzdetfurth) mit ebenfalls 4 Punkten. Auf Platz 3 mit 3½ Punkten kam Udo Marks, der das Turnier in der 2. Runde wegen einer 13-Züge-Niederlage gar abbrechen wollte. Auf Platz 4 kam Aminullah Alamyaar vom gastgebenden SC Schwarz/Weiß Northeim, der in der letzten Runde gegen den späteren Turniersieger unglücklich verlor. Seniorenmeister wurde Jürgen Cortekar (Hildesheimer SV), die Ratingpreise U1800 und U1600 gingen an Jan Rüggeberg (SC Bad Salzdetfurth) und Adrian Hoke (SV Grün/Weiß Parensen).

Der mitspielende Turnierleiter ließ sich auch von einem abgestürzten Turnierrechner nicht aufhalten und musste kurzerhand seinen eigenen Laptop für die letzte Runde einsetzen. Dank dem Einsatz eines großen Bildschirms konnten sich die zahlreichen Zuschauer immer gut über den Stand des Turnieres informieren. Ebenso gilt dem Ausrichter Michael Schulz ein herzlicher Dank, der für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte und uns diesen schönen Turnierraum organisierte.

Fabian Tenne


29.10.17, Bezirkseinzelmeisterschaft in Northeim

Bezirkseinzelmeisterschaft 2017

Platz Teilnehmer ELO DWZ 1 2 3 4 5 Pkt. Wtg. 2. Wtg.
1 Ingram Braun 2042 1991 6s½ 8 + 9w1 2s½ 4w1 4 13 51
2 Niklas Mörke 1674 1780 13w1 3s1 4s½ 1w½ 9w1 4 13 50
3 Udo Marks   1730 18s1 2w0 17s1 4w½ 10w1    
4 Aminullah Alamyaar   1868 7w1 5s1 2w½ 3s½ 1s0 3 14½  
5 Jürgen Cortekar   1753 17w1 4w0 6s1 10s½ 7w½ 3 11½ 48
6 Jan Rüggeberg 1838 1718 1w½ 10s½ 5w0 18s1 11w1 3 11½ 47½
7 Klaus Elborg 1734 1683 4s0 18w1 11s½ 12w1 5s½ 3 10 48½
8 Fabian Tenne 1881 1834 14w½ 1 - 16s1 11s½ 13w1 3 10 43
9 Michael Schulz   1781 16s1 12w½ 1s0 14w1 2s0 12  
10 Manfred Tietze 1883 1775 15s½ 6w½ 12s1 5w½ 3s0 11½  
11 Dirk Wegener 1934 1839 12s0 14s1 7w½ 8w½ 6s0 2 11  
12 Ralf Beulshausen   1651 11w1 9s½ 10w0 7s0 16w½ 2 10  
13 Adrian Neo Hoke 1487 1493 2s0 16w0 18s1 17w1 8s0 2 45
14 Joshua Sky Hoke 1587 1542 8s½ 11w0 15w½ 9s0 17s1 2 43½
15 Christoph Homann 1673 1489 10w½   14s½   18w1 2  
16 Andreas Dornieden   1505 9w0 13s1 8w0   12s½    
17 Hans-Georg Najuch   1473 5s0 + 3w0 13s0 14w0 1    
18 Dietrich Stratmann 1648 1378 3w0 7s0 13w0 6w0 15s0 0    

Der Bezirk gratuliert dem neuen Bezirksmeister und dankt Michael Schulz vom ausrichtenden SC Schwarz/Weiß Northeim für seine Unterstützung.

Manfred Tietze

08.10.17, Mannschaftsheft für die Spielzeit 2017/18

Fabian Tenne veröffentlicht das Mannschaftsheft für die vor uns liegende Saison und wünscht allen Mannschaften einen guten Start.

Manfred Tietze

19.09.17, Seminar für Mannschaftsleiter

Ab 1 Juli 2017 haben sich die Schachregeln geändert. Ich will bei einem kleinem Seminar mit Claudia Markgraf als Referentin die interessierten Vereinsmitglieder wie Mannschaftsführer, Turnierorganisatoren und allgemeine Interessenten darüber informieren. Hier die Ausschreibung.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Uhren für den Fischermodus der Bezirksliga sich erklären und stellen zu lassen.

Fabian Tenne

19.09.17, Bezirkspokalmannschaftsmeisterschaft

Fabian Tenne schreibt eine Pokalmannschaftsmeisterschaft aus. Meldeschluss ist am 31. Oktober. Einzelheiten stehen in der Ausschreibung.

Manfred Tietze

09.09.17, Dähne-Pokal auf Bezirksebene

Fabian Tenne schreibt die Pokaleinzelmeisterschaft, also den Wettbewerb um den Dähne-Pokal aus. Meldeschluss ist am 1. Oktober. Einzelheiten stehen in der Ausschreibung.

Manfred Tietze

31.08.17, Bezirkseinzelmeisterschaften in Northeim

Die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft wird vom 27. bis zum 29. Oktober in Northeim ausgetragen werden, und am 28. Oktober wird dort die Problemlösemeisterschaft stattfinden. Ausrichter wird jeweils der SC Schwarz/Weiß Northeim sein. Einzelheiten regeln die Ausschreibungen, die hier und hier einsehbar sind. Auskunft erteilen Fabian Tenne und Michael Schulz.

Manfred Tietze

27.08.17, Schnellschachmeisterschaft in Gronau

Am Sonntag war der SK Gronau der Ausrichter der diesjährigen Schnellschachmeisterschaft unseres Bezirkes. Der SK Gronau feierte damit gleichzeitig sein 30-jähriges Jubiläum. Spielort für 20 Schachfreunde, davon 2 Gäste aus den Bezirken 1 und 2, war wieder der Gewölbekeller, der eine einmalige Atmosphäre bot.

Mit einer makellosen Bilanz nach 7 Runden Schweizer System wurde Bernhard Hoffmann vom Hildesheimer SV Schnellschachmeister 2017. Er hat nun zwei Schnellschachtitel bei drei Teilnahmen geholt. Auf den Plätzen folgten Felix Jacobi (5 Punkte, Hamelner SV) und mit je 4½ Punkten Benjamin Löhnhardt und Manfred Tietze vom SC Tempo Göttingen. Den Jugendpreis sicherte sich Andreas Poschadel (3½ Punkte, Hamelner SV). Den Seniorenpreis erhielt Peter Brunotte (4½ Punkte, Hamelner SV). Die Ratingpreise U1800 und U1600 gingen an Roland Czada (4½ Punkte, Peiner SV) und Karl-Heinz Röttger (3 Punkte, SK Gronau).

Der Schachbezirk gratuliert dem Sieger und allen Preisträgern zu Ihrem Erfolg!

Ein herzlicher Dank gilt dem Küchenteam von Werner Rudolph, der mit preiswerten Getränken und Essen von Kaffee bis zu einer Reitersuppe für ein harmonisches Turnier sorgte.

Fabian Tenne


Bezirksschnellschachmeisterschaft 2017

Platz Teilnehmer ELO DWZ 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Wertg.
1 Bernhard Hoffmann 2084 2041 14w1 13s1 17w1 8w1 7s1 2s1 3w1 7  
2 Felix-Hagen Jacobi 2059 2057 16s0 11w1 14s1 4w1 8s1 1w0 7w1 5  
3 Benjamin Löhnhardt 2020 1938 11s½ 16w1 6s1 7w0 17s1 8w1 1s0 26
4 Manfred Tietze 1883 1768 15w1 7s0 9w1 2s0 14w1 10s1 5w½ 24
5 Roland Czada   1680 7w0 15s0 20w1 12s1 11w1 13s1 4s½ 21½
6 Peter Brunotte 2009 1959 9w1 17s½ 3w0 18s1 13w1 7s0 15w1 21
7 Ralf-Christian Diedrichs   1965 5s1 4w1 8s0 3s1 1w0 6w1 2s0 4 30
8 Alexander Schmidt 2115 2072 18w1 10s1 7w1 1s0 2w0 3s0 13w1 4 27
9 Wolfgang Müller   1667 6s0 20w1 4s0 16w1 10s½ 17w1 12s½ 4 21½
10 Fabian Tenne 1881 1834 12w1 8w0 16s1 13s0 9w½ 4w0 17s1 22
11 Peter Behrends   1634 3w½ 2s0 15w1 17s0 5s0 19w1 18w1 21½
12 Andreas Poschadel 1407 1532 10s0 18s1 13w0 5w0 20s1 14s1 9w½ 20
13 Hans Hansen 2036 1797 19s1 1w0 12s1 10w1 6s0 5w0 8s0 3 27
14 Udo Marks   1730 1s0 19w1 2w0 15s1 4s0 12w0 20s1 3 24
15 Karl-Heinz Röttger 1410 1037 4s0 5w1 11s0 14w0 19s1 16w1 6s0 3 23
16 Jürgen Cortekar   1753 2w1 3s0 10w0 9s0 18w1 15s0 19w1 3 22
17 Michael Külshammer 1883 1764 20s1 6w½ 1s0 11w1 3w0 9s0 10w0  
18 Christian Funke   1761 8s0 12w0 19s1 6w0 16s0 20w1 11s0 2  
19 Jürgen Jakob   1172 13w0 14s0 18w0 20s1 15w0 11s0 16s0 1  
20 Oliver Milchreit   1034 17w0 9s0 5s0 19w0 12w0 18s0 14w0 0  

22.08.17, Spielpläne der Saison 2017/18

Die Spielpläne der Mannschaftsmeisterschaft für die Saison 2017/18 sind fertig und können hier betrachtet und herunter geladen werden. Der Bezirk dankt Fabian Tenne für die Vorbereitung und Holger Buck für die Durchführung der dafür erforderlichen Berechnungen.

Manfred Tietze

13.08.17, Blitztag in Hameln

Die Meisterschaften im Blitzschach finden in Hameln statt.

An der Einzelmeisterschaft nehmen 33 Schachfreunde teil. Schließlich gewinnt Wilfried Bode vor Matthias Tonndorf und Adrian David (alle vom ausrichtenden Hamelner SV). Sie haben sich damit für die Landesendrunde qualifiziert.

Die Mannschaftsmeisterschaft entscheidet der ESV Rot/Weiß Göttingen für sich. Zur Landesmeisterschaft fährt außer ihm auch der zweitplatzierte Hamelner SV.

Ausführliche Tabellen sind hier und hier in Hartwig Hakes Schacharchiv veröffentlicht. Einen schönen Bericht präsentiert Ingram Braun hier.

Der Bezirk bedankt sich beim Ausrichter, gratuliert allen Preisträgern und wünscht ihnen viel Erfolg bei den Landesmeisterschaften.

Manfred Tietze

04.08.17, Einladung zum Erntedank-Schnellturnier

Alljährlich veranstaltet Schachsport „Plesse“ Bovenden ein Erntedank-Schnellturnier. In diesem Jahr wird es am Sonntag, dem 17. September stattfinden. Einzelheiten stehen in der Ausschreibung. Anmeldungen nimmt Thomas Hoffmann gern entgegen.

Oliver Preuß

26.07.17, Stand der Meldungen zu den Mannschaftsmeisterschaften

Bezirksliga Bezirksklasse Kreisliga
Plesse Bovenden 1 SK Bad Lauterberg 1 WSV Clausthal-Zellerfeld
Hamelner SV 3 SG Holzminden 1 Alfelder SV
SC SW Northeim 1 Hamelner SV 4 Hamelner SV 5 (Nähme BK wahr, 2. Rang)
SC Bad Salzdetfurth 1 Hildesheimer SV 3 SC S/W Northeim 2
SK Goslar 1 ESV Göttingen 2 SV G/W Parensen 2 (BK-Start zu klären!)
SV Osterode-Südharz 1 SK Bad Harzburg 2 SC Langelsheim
SK Gronau 1 Plesse Bovenden 2 Goslar 2
SV G/W Parensen 1 SC Bad Salzdetfurth 2 PSV Bad Pyrmont 2
SK Duderstadt 1 SG Holzminden 2 Hildesheimer SV 4
PSV Bad Pyrmont 1   Hildesheimer SV 5
Es haben 10 von 10 Mannschaften gemeldet Es haben 9 von 10 Mannschaften gemeldet. Der WSV Clausthal-Zellerfeld verzichtet und meldet in der Kreisliga. Es haben 9 von 10 Mannschaften gemeldet. Interessent gesucht. Der SK Turm Vienenburg verzichtet und meldet in der Kreisklasse. SV Osterode-Südharz 2 zieht (voraussichtlich) zurück.

Kreisklasse:

13 bis 14 Teilnehmer, damit Aufteilung in 2 Staffeln:
SK Turm Vienenburg (Rückzug KL), ESV Göttingen 3, SK Gronau 2, Hildesheimer SV 6, VfL Oker 1, SK Bad Lauterberg 2, SK Goslar 3, SC S/W Northeim 3, SC Bad Salzdetfurth 3, ESV Göttingen 4 (Neu), Hildesheimer SV 7 (Neu), Hildesheimer SV 8 (Neu), Hamelner SV 6 (Neu), Parensen 3 (Wenn nicht Startrecht in BK angenommen wird) (Neu)

Falls sich Osterode 2 dennoch für einen Start in der Kreisklasse entscheidet, würde ich 3 Staffeln mit je 5 Teilnehmern einrichten: mit einer Endrunde der 3 Sieger und 3 Zweitbesten. Für den Startplatz Kreisliga sind alle benachrichtigt. Ich teile, da es selbst wenn Parensen 3 nicht antritt und eine Mannschaft weniger da ist, die Kreisklasse dennoch nach der minimalen Zahl der zu fahrenden Kilometer ein. Qualifiziert wären die beiden ersten Mannschaften aus den jeweiligen Staffeln für eine Endrunde mit Ergebnisübernahme der bereits gespielten MKs.

Fabian Tenne

23.07.17, Das Protokoll der Bezirksversammlung

… ist fertig und kann hier gelesen werden.

Hartwig Hake

02.07.17, Veranstaltungshinweis

Die Sollingschachvereinigung veranstaltet am 29. Juli einen Besuch des PS-Speichers in Einbeck und anschließend ein Schnellturnier. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung.

Hartwig Hake

30.06.17, Terminkalender aktualisiert

In unseren Kalender sind jetzt alle Termine von Juli 2017 bis Juni 2018 aufgenommen worden. Eine Übersicht über die Termine aller Mannschaftswettbewerbe ist hier zusammengestellt.

Manfred Tietze

21.06.17, Simultan mit dem Schachweltmeister der Behinderten in Bad Salzdetfurth

Der Schachweltmeister im Schach der Behinderten, IM Andrei Obodschuk, Elo 2368, wird am Freitag, dem 23. Juni, in Bad Salzdetfurth in der AWO um 19:30 Uhr simultan spielen. Das Teilnehmerfeld ist auf 28 begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird allerdings um eine Spende von 5 € für den Schachmeister gebeten. Anschließend wird es noch eine nette Gesprächsrunde mit dem Schachmeister geben, der gut Deutsch spricht. Anmeldung bitte an Holger Buck.

Manfred Tietze

10.06.17, Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2017/18

Fabian Tenne veröffentlicht die Auschreibung der Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2017/18. Sie kann hier gelesen bzw. heruntergeladen werden.

Manfred Tietze

08.06.17, 51. Niedersächsische Senioreneinzelmeisterschaft

Vom 18. bis 24. Juni wird in Handeloh die 51. Niedersächsische Senioreneinzelmeisterschaft ausgetragen werden. Einzelheiten regelt die Ausschreibung. Meldeschluss ist am 18. Juni. Anmeldungen nimmt der Referent für Seniorenschach im NSV, Reinhard Piehl, ab sofort entgegen.

Manfred Tietze

19.05.17, Blitz- und Schnellschachmeisterschaften 2017

Fabian Tenne schreibt drei Bezirksmeisterschaften aus, und zwar

Manfred Tietze

15.05.17, C-Trainer-Lehrgang in Bad Harzburg

Der Niedersächsische Schachverband wird in den Monaten August bis November je einen C-Trainer-Lehrgang Leistungs- bzw. Breitensport in Bad Harzburg durchführen. Einzelheiten regelt die Ausschreibung. Anmeldungen nimmt Herr Nando Seitz ab sofort entgegen. Schachfreunde aus unserem Bezirk dürfen mit einer Kostenbeteiligung in Höhe von 50 € aus der Bezirkskasse rechnen.

Manfred Tietze

31. März 2017, Bezirksversammlung 2017

Einladung

Hiermit lade ich alle Freunde des Schachbezirks Südniedersachsen, insbesondere die Vertreter der dem Bezirk angehörenden Vereine, zur ordentlichen Bezirksversammlung am

10. Juni 2017 um 14:00 Uhr

in das

Hotel Eichsfelder Hof
Breite Straße 8, 31028 Gronau (Leine)

Tel.: 0 51 82 / 20 29

herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Grußworte der Gäste
  4. Ehrungen
  5. Siegerehrung der Mannschaftsmeisterschaft
  6. Feststellung der Stimmberechtigung und der Beschlussfähigkeit
  7. Änderungen und Ergänzungen der Tagesordnung
  8. Genehmigung des Protokolls der Bezirksversammlung 2016, veröffentlicht in "Schach in Niedersachsen", Ausgabe 7/2016, Seite 10 - 13
  9. Rechenschaftsberichte des Vorstands
  10. Kassenprüfungsbericht
  11. Aussprache zu den Berichten aus den TOPen 9 und 10
  12. Entlastung des Vorstands
  13. Wahlen, zu wählen sind
  14. Festsetzung des Beitrags für das Jahr 2018
  15. Haushaltsplan für das Jahr 2018
  16. Anträge, die eine Änderung der Satzung zum Ziel haben
  17. weitere Anträge
  18. Vergabe der Bezirksmeisterschaften
  19. Verschiedenes
  20. Schlusswort

Es mögen die Mitglieder ihre Anträge und die Vorstandskollegen ihre Rechenschaftsberichte bitte bis zum 21. Mai 2017 an den Vorsitzenden senden. Für Bewerbungen um Bezirksmeisterschaften (TOP 18) gilt derselbe Termin.

Manfred Tietze

20. Januar 2017, Einladung zur offenen Stadtmeisterschaft Bad Salzdetfurths

Der SC Bad Salzdetfurth lädt zur offenen Stadtmeisterschaft ein. Sie wird an sieben Freitagen von Februar bis Juni 2017 stattfinden. Alle Einzelheiten enthält die Ausschreibung. Auskunft erteilt Martin Söllig vom SC Bad Salzdetfurth.

Manfred Tietze

8. Januar 2017, Landeseinzelmeisterschaft 2017

Mit Florian Armbrust vom SC Tempo Göttingen kommt der diesjährige Landesmeister wieder aus Südniedersachsen! Herzlichen Glückwunsch!

An der Meisterschaft und den drei offenen Turnieren nehmen zahlreiche Schachfreunde aus unserem Bezirk mit unterschiedlichem Erfolg teil. Alle Einzelergebnisse stehen in den Turniertabellen:

Hervorzuheben ist auch das gute Abschneiden der Jugendlichen Adrian und Josha Hoke vom SV Grün/Weiß Parensen im C-Open mit je 5 Punkten aus 7 Partien.

Manfred Tietze

5. Januar 2017, Bericht von der Problemlösemeisterschaft

Holger Buck schreibt einen Bericht über die Meisterschaft im Lösen von Schachproblemen, die am 26. November in Gronau ausgetragen wurde.

Manfred Tietze


Archiv

Nachrichten Bezirk III